Start Kurz notiert im Hönnetal Polizeimeldungen aus Iserlohn

Polizeimeldungen aus Iserlohn

0

Räuber schlägt mit Hammer zu

Iserlohn. (ots) Unbekannte haben am Samstagabend gegen 22:00 Uhr einen 46-jährigen Iserlohner überfallen, der im Park zwischen den Straßen Bädekerstraße/Schulstraße/Im Wiesengrund unterwegs war. Unmittelbar nachdem ihn eine vierköpfige Gruppe passiert hatte, rief ihm einer der unbekannten Personen etwas hinterher. Nachdem sich der 46-jährige umdrehte, schlug ihm einer der Männer, der als schlank, ca. 1.80m und ohne Bart beschrieben werden konnte, unmittelbar mit einem Hammer ins Gesicht. Der Geschädigte stürzte zu Boden. Die Täter forderten den Mann dazu auf, ihnen Geld auszuhändigen. Der 46-Jährige wehrte sich im weiteren Verlauf gegen weitere Angriffe am Boden liegend. Die Männer flüchteten daraufhin ohne Beute in Richtung Im Wiesengrund. Der 46-jährige musste aufgrund seiner Verletzungen in einem Krankenhaus behandelt werden. Die Täter konnten durch die Polizei im Rahmen der Fahndung nicht mehr angetroffen werden. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Tat gegeben können, werden gebeten sich mit der Polizeiwache in Iserlohn unter 02371/9199-0 in Verbindung zu setzen. (schl)

Fensterscheibe eingeschlagen

Am Samstagnachmittag wurde, zwischen 16:30 und 16:40 Uhr, die Fensterscheibe der Beifahrerseite eines an der Alten Poststraße parkenden Dacia Logan eingeschlagen. Aus dem Fahrzeug wurde eine olivgrüne Laptoptasche entwendet. Hinweise auf mögliche Täter liegen bislang nicht vor. (schl)

Tischgrill und Rasentrimmer geklaut

Von zwei Grundstücken an der Grabenstraße in Iserlohn-Letmathe entwendeten Unbekannte bereits zwischen Mittwoch und Donnerstag einen Tischgrill mit einer zugehörigen Gasflasche sowie einen Rasentrimmer samt Ladegerät. Täterhinweise liegen nicht vor. Zeugen können sich unter 02374/5020-0 mit der Polizeiwache in Letmathe in Verbindung setzen. (schl)