Start Orte Iserlohn Polizeimeldungen aus Iserlohn

Polizeimeldungen aus Iserlohn

0

Halbnackter spielt im Kino mit Messer

Iserlohn. (ots) Während einer Kinoveranstaltung hat ein 21-jähriger Iserlohner am frühen Samstagmorgen, gegen 01:00 Uhr, seinen Oberköper in einem Kinosaal im Kino am Kurt-Schumacher-Ring entkleidet. Zudem zog der Mann ein Messer hervor und spielte damit herum. Als andere Besucher die Mitarbeiter des Kinos auf den Mann aufmerksam machten, verließ dieser das Gebäude. Durch die parallel alarmierten Polizeibeamten konnte er noch auf dem Kurt-Schumacher-Ring angetroffen werden. Er wurde durch die Beamten gefesselt. In einer Jackentasche führte der 21-Jährige ein verbotenes Einhandmesser mit sich. Der augenscheinlich alkoholisierte Mann verbrachte die weitere Nacht im Polizeigewahrsam. Auf dem Weg vom Polizeiauto in die Zelle, beleidigte der Mann die Einsatzkräfte mehrfach und griff sie durch Tritte und Beißen noch im Trakt des Gewahrsams an. Die Polizei ermittelt nun wegen Bedrohung, Beleidigung, Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte sowie eines Verstoßes nach dem Waffengesetz gegen ihn. Das Einhandmesser wurde sichergestellt. Die Polizeibeamten blieben unverletzt. (schl)

Einbrecher hinterlassen Chaos

Im Verlauf der vergangenen Woche brachen unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus an der Drüpplingser Straße ein. Die Täter schlugen dazu insgesamt drei Fenster ein und verschafften sich auf diese Weise Zugriff auf den Innenraum des Hauses. Im Anschluss daran durchsuchten sie das Objekt und hinterließen Chaos. Zur Beute liegen derzeit noch keine Erkenntnisse vor. Zeugen werden gebeten sich unter 02371/9199-0 mit der Polizei in Iserlohn in Verbindung zu setzen. (schl)

Auto beschmiert

Ein auf einem Parkplatz an der Rahmedestraße parkende Citroen Jumper wurde am Sonntag, zwischen 11:00 und 14:30 Uhr mittels pinker Farbe besprüht. Täterhinweise liegen nicht vor. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung. (schl)

Anzeige

Einbrecher verschwinden mit Elektronik-Artikeln

Über eine aufgehebelte Glastür verschafften sich Unbekannte am frühen Sonntagmorgen, gegen 03:30 Uhr, Zugang zu einem Supermarkt an der Osemundstraße. Sie lösten dabei einen Alarm aus. Als die alarmierten Polizeibeamten kurz Zeit später eintrafen, waren die Täter nicht mehr im Inneren. Aus dem Kassenbereich hatten sie nach ersten Erkenntnissen Elektronik- und Tabakartikel gestohlen. Die genaue Menge ist nicht bekannt. Hinweise zu Tatverdächtigen nimmt die Polizei unter 02371/9199-0 entgegen. (schl)