Start Kurz Notiert im Volmetal Polizeimeldungen aus dem Volmetal

Polizeimeldungen aus dem Volmetal

0

Fahrerin flüchtet vor Polizei

Kierspe. (ots) Am Montagmorgen gegen 1.35 Uhr wollten Polizeibeamte auf der Thingslindestraße in Kierspe einen Ford Scorpio kontrollieren. Die Fahrerin ignorierte die Anhaltezeichen und beschleunigte stattdessen. Die Polizei verfolgte den Wagen. An der Einmündung Bordinghausen/Asternweg stoppte der Pkw, zwei Personen sprangen aus dem Wagen und flüchteten. Die Polizeibeamten konnten den Beifahrer einholen, festhalten und fixieren. Die Fahrerin verschwand im Wald. Die Polizei umstellte das Waldstück, forderte einen Hubschrauber an und durchsuchte die gemeinsame Wohnung der Fahrzeuginsassen. Sie wurde schließlich bei einem Verwandten angetroffen und musste zur Abgabe von Blutproben mitkommen. Es folgen Anzeigen wegen eines verbotenen Kraftfahrzeugrennens und Trunkenheit im Verkehr. Einen Führerschein hatte sie nicht dabei. Einsatzende: 4.51 Uhr. (cris)

Baumaterialien gestohlen

Aus einem vermutlich nicht verschlossenen Volvo wurden in der Nacht von Samstag auf Sonntag diverse Baumaterialien und Baumaschinen entwendet. Insgesamt entstand so ein Vermögensschaden im niedrigen vierstelligen Bereich. Hinweise auf Täter liegen der Polizei nicht vor. (schl)

73-Jährige wird Opfer von Taschendieben

Schalksmühle. (ots) Taschendiebe beklauten am Samstagnachmittag, zwischen 13:30 und 14:00 Uhr, eine 73-jährige Seniorin, während sie in einem Discounter an der Hälverstraße einkaufen war. Ihre Geldbörse hatte sie währenddessen in einem Einkaufskorb im Einkaufswagen liegen. An der Kasse stellte die Seniorin das Fehlen des Portemonnaies fest. Vom Diebstahl hatte sie nichts bemerkt. (schl)

Wohnungen an der Westhöhe aufgebrochen

Halver. (ots) Zwischen Samstagnachmittag und Montagmorgen sind an der Westhöhe zwei Wohnungen aufgebrochen worden. Im ersten Fall drangen die Täter durch eine Balkontür eint und entwendeten anschließend Schmuck. Im zweiten Fall hebelten sie ein Fenster auf. Nach ersten Erkenntnissen wurde allerdings nichts entwendet. Zeugen die im Tatzeitraum verdächtige Personen im Wohngebiet beobachtet haben, werden gebeten sich unter 02353/9199-0 mit der Polizeiwache in Halver in Verbindung zu setzen. (schl)