Start Kurz Notiert im Volmetal Polizeimeldungen aus dem Volmetal

Polizeimeldungen aus dem Volmetal

0

Taschendiebe in Halver

Halver/Volmetal. (ots) Taschendiebe haben die Einkaufspläne einiger Discounter-Kunden im Märkischen Kreis durchkreuzt. Zwei Fälle gab es laut Polizei in Halver: Am Donnerstagnachmittag an der Bahnhofstraße und am Samstagmorgen an der Hagener Straße. Eine 44-jährige Kundin hatte ihre Handtasche am Donnerstag seitlich an den Einkaufswagen gehängt. An der Kasse war die Geldbörse daraus verschwunden. Die Kundin hatte genauso wenig Verdächtiges bemerkt, wie am Samstag eine 74-Jährige, die ihre Handtasche während des Einkaufs am Riemen über der Schulter getragen hatte. Die Polizei rät weiter dringend zur Vorsicht. Geldbörsen oder andere Wertgegenstände sollten möglichst dicht am Körper getragen werden – zum Beispiel in Innentaschen von Jacken.

Drogen und eine Waffe sichergestellt

Die Polizei kontrollierte am Karfreitag kurz nach 21 Uhr auf dem Hinterhof eines Seniorenwohnzentrums an der Südstraße in Halver eine fünfköpfige Gruppe Jugendlicher im Alter zwischen 15 und 18 Jahren. Bei der Durchsuchung eines 16-Jährigen kamen zwei Tütchen Cannabis und ein Teleskopschlagstock ans Tageslicht. Am Boden lagen weitere Drogen. Drogen und Waffe wurden sichergestellt. Die Polizeibeamten schrieben Anzeigen wegen Verstößen gegen Betäubungsmittel- und Waffengesetze.

Whatsapp-Betrüger kassiert vierstellig

Schalksmühle. (ots) Eine 75-jährige Schalksmühlerin ist auf WhatsApp-Betrüger hereingefallen. Ein Unbekannter gab sich laut Polizei als Tochter aus und schilderte am Ostermontag per Messenger die übliche Lügengeschichte, mit der die Betrüger bereits seit Monaten abkassieren: Ihr Handy sei kaputt, sie habe eine neue Rufnummer und müsse unbedingt eine ganz wichtige Überweisung machen. Der Betrüger brachte die Mutter dazu, einen vierstelligen Betrag zu überweisen. Zahlt ein Opfer, versuchen es die Täter gleich noch einmal – so auch in diesem Fall. Auf diese zweite, noch einmal deutlich höhere Forderung ging die Schalksmühlerin allerdings nicht ein.  (cris)

Anzeige

Staubsaugerautomat geknackt

Kierspe. (ots) Unbekannte haben am Samstag oder Sonntag die Staubsaugerautoamten eines Waschparks an der Volmestraße. Die Täter erhielten so Zugriff auf die Geldbehälter. Ob und wie viel Geld entwendet wurde, steht laut Polizei derzeit jedoch noch nicht fest. Bislang liegen keine Hinweise auf Täter vor. (schl)

Diebe in Wohnmobil und mehreren Autos

Meinerzhagen (ots) Über das verlängerte Osterwochenende waren Diebe in mehreren Autos im Stadtgebiet.

Zwischen Freitag und Montag wurden au einem offenbar nicht verschlossenen VW Caddy in der Gartenstraße mehrere Gegenstände, darunter eine Geldbörse, entwendet.

Zwischen Samstagmorgen und Montagmorgen traf es in der Mühlenbergstraße einen Opel Meriva. Auch der Opel war offenbar unverschlossen. Die Täter durchwühlten das Fahrzeuginnere, machten allerdings keine Beute.

Zwischen Samstagabend, 22:00 Uhr und Sonntagmorgen, 03:48 Uhr entwendeten Unbekannte an der Hauptstraße ein Navigationsgerät sowie eine Jeansjacke an der Hauptstraße aus einem unverschlossenen VW Jetta.

Zwischen dem späten Sonntagnachmittag, 22.30 Uhr und dem frühen Montagmorgen, 01:40 Uhr verschafften sich unbekannte Täter auf bislang nicht bekannte Weise Zutritt zu einem an der Gartenstraße parkenden Wohnmobil. Aus dem Inneren entwendeten sie ein Navigationsgerät, den Monitor der Rückfahrkamera sowie eine DashCam.

Bei den Taten liegen keine Täterhinweise vor. Hinweise können unter 02354-9199-0 an die Polizeiwache in Meinerzhagen gegeben werden. (schl)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here