Start Kurz Notiert im Volmetal Polizeimeldungen aus dem Volmetal

Polizeimeldungen aus dem Volmetal

0

Bankmitarbeiterin vereitelt Telefonbetrug

Halver. (ots) Eine aufmerksame Bankmitarbeiterin hat einen Telefonbetrug vereitelt. Wie, das schildert die Polizei in ihrem Tagesbericht. Danach erhielt eine 82-Jährige Halveranerin am Dienstag einen Anruf eines angeblichen Polizisten, der ihr mitteilte, dass ihre Tochter einen schweren Verkehrsunfall verursacht habe und nun für sie nun eine Kaution im hohen tausender Bereich hinterlegt werden müsse. Geschockt fuhr sie daraufhin zu einer Bankfiliale in Lüdenscheid-Brügge, um Geld abzuheben. Der Anrufer blieb währenddessen dauerhaft am Handy und instruierte die Geschädigte so, dass sie gegenüber den Bankangestellten sagen solle, dass sie das Geld für eine neue Küche benötige. Eine Mitarbeiterin der Bank wurde dennoch misstrauisch. Sie kontaktierte die Tochter der Geschädigte. Der versuchte Betrug flog auf diese Weise auf. (schl)

Moped gestohlen

Kierspe. (ots) Einem Meinerzhagener wurde an dem langen Feiertags-Wochenende das Leichtkraftrad, das er an der Kölner Straße in Kierspe abgestellt hatte, gestohlen. Es handelt sich um eine blau-graue Aprilia mit dem Versicherungskennzeichen 015LPH.

1600 Liter Diesel abgepumpt

Unbekannte haben an dem langen Feiertags-Wochenende die Tanks zweier Lkw aufgebrochen und die Tank fast komplett geleert. Die Fahrzeuge parkten auf einem Firmen-Parkplatz an der Friedrich-Ebert-Straße. Die Diebe pumpten etwa 1600 Liter Diesel ab. Sie hatten offenbar Sack- oder Lastenkarren dabei, mit denen sie ihre Beute über eine Wiese auf der Rückseite des Geländes abtransportierten. Die Spur führte bis zu einem Zaun zum angrenzenden Bikepark. In dem klaffte ein großes Loch. Die Polizei sicherte Spuren. Die Polizei bittet in beiden Fällen um Hinweise unter Telefon 02354/9199-0. (cris)

Anzeige