Start Kurz notiert im Lennetal Polizeimeldungen aus dem Lennetal

Polizeimeldungen aus dem Lennetal

0

Apotheke überfallen

Altena. Wie die Polizei mitteilt, hat ein 28-jähriger Lüdenscheider am Dienstagabend eine Apotheke in Altena-Altroggenrahmede überfallen.

Der scheinbar unter dem Einfluss von Alkohol oder illegalen Drogen stehende Mann betrat laut Polizeiangaben gegen 18.55 Uhr die Apotheke, hielt den Mitarbeitern eine Zange vor und forderte Geld. Der Apotheker griff zu einer Holzlatte und drohte damit dem Mann, der flüchtete.

Polizeibeamte erkannten ihn auf den Aufnahmen einer Überwachungskamera. Sie entdeckten den Gesuchten knapp eine Stunde später im Rahmen der Fahndung vor seinem Wohnhaus: Er kam am Steuer eines Autos vorgefahren. Die Polizeibeamten nahmen ihn fest und stellten die Zange sicher. Sie unterzogen ihn einem Atemalkoholtest, der einen deutlich zu hohen Wert ergab. Nach der Blutabnahme auf der Polizeiwache wurde auch sein Führerschein beschlagnahmt.

Anzeige

Die Polizei ermittelt nun wegen eines versuchten schweren Raubes und Trunkenheit im Verkehr.

Es war nicht der ersten Polizeieinsatz an diesem Tag: Laut Polizeiangaben wurde eine Nacht zuvor versucht, die gläserne Haupteingangstür der Apotheke an der Rahmedestraße aufzubrechen. Zwischen 2.20 und 2.30 Uhr hatte die Notdienstglocke geschellt, ohne dass jedoch jemand vor der Tür stand. Am nächsten Morgen stellten die Mitarbeiter fest, dass sich die Tür nicht mehr öffnen ließ und der Türrahmen beschädigt war. In diesem Fall bittet die Polizei um Hinweise unter Telefon 02352/9199-0. (cris)