Start Kurz notiert im Lennetal Polizeimeldungen aus dem Lennetal

Polizeimeldungen aus dem Lennetal

0

Hier finden Sie die Polizeimeldungen aus dem Lennetal.

Krad gestohlen

Plettenberg. In der Nacht zum Freitag wurde am Hüingser Weg Polizeiangaben zur Folge ein Krad gestohlen. Das schwarz, rot und weiß lackierte Bestia SM 125 mit dem amtlichen Kennzeichen MK-N25 und auffälligen goldenen Standrohren parkte vor einer Hauseinfahrt. (cris)

Einbrecher in Discounter

Plettenberg. Unbekannte sind Polizeiangaben zur Folge am Samstag um 0.50 Uhr in einen Discounter an der Scharnhorststraße eingebrochen. Sie lösten dabei einen Alarm aus. Die Polizei durchsuchte das Geschäft ohne weitere Feststellungen. Auch eine Nahbereichsfahndung nach verdächtigen Personen verlief ohne Erfolg.

Anzeige

Einbruch in Hundeschule

Plettenberg. Zwischen Mittwochnachmittag und Freitagmittag sind laut Polizeiangaben Unbekannte auf das Gelände einer Hundeschule in Brockhausen eingedrungen. Sie schnitten einen Maschendrahtzaun auf, beschädigten eine Lampe, versuchten, ein Vorhängeschloss eines Gewächshauses aufzubrechen und stahlen eine Wildkamera.

Geldbörse auf der Kirmes abhandengekommen

Werdohl. Wie die Polizei mitteilt ist einem 22-Jährigen am Sonntag gegen 0.20 Uhr auf der Kirmes in der Goethestraße die Geldbörse abhandengekommen. Sie steckte in der Tasche seiner Jogginghose. Er erstattete Anzeige bei der Polizei wegen Diebstahls. Einen Tag später wurde sie ihm von einem Finder wiedergebracht. Lediglich das Bargeld fehlte. (cris)

Verkehrsunfall mit Sachschaden und Flucht

Herscheid. Zwischen dem 29.04.2022 um acht Uhr und dem 30.04.2022 um 10.20 Uhr befuhr ein unbekannter Verkehrsteilnehmer Polizeiangaben zur Folge mit einem blauen BMW, 3er die L 561 aus Lüdenscheid kommend in Fahrtrichtung Herscheid. Aus unbekannten Gründen kam dieser nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der sich absenkenden Schutzplanke. Anschließend verließ der Unfallverursacher die Unfallörtlichkeit ohne schadensregulierende Maßnahmen zu treffen.

Anschließend wurde der Pkw auf dem Schützenplatz, Räriner Straße 1 in 58849 Herscheid abgestellt. Laut Polizeiangaben entstand ein Saschschaden von ca. 6.000 €.

Beschädigt wurde die komplette rechte Fahrzeugseite sowie die Schutzplanke.

Feuer in leerem Mehrfamilienhaus

Altena. Wie die Polizei mitteilt, brannte am späten Mittwochabend an der Werdohler Straße ein leerstehendes Mehrfamilienhaus. Das vierstöckige Haus liegt an der B 236 gegenüber der Industriebrache Schwarzenstein. Ein vorbeikommender Autofahrer entdeckte kurz nach 21.30 Uhr Rauchsäule und Flammen und meldete den Brand per Notruf. Als Feuerwehr und Polizei eintrafen, waren die Flammen im zweiten Obergeschoss zu sehen. Das Feuer war gegen 22.26 Uhr gelöscht. Die Feuerwehr inspizierte das Gebäude. Das THW sicherte Türen und Fenster. Die Bundesstraße blieb während der Löscharbeiten gesperrt. Das Haus ist seit dem Hochwasserereignis im vergangenen Juli unbewohnt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here