Start Kurz notiert im Hönnetal Polizeimeldungen aus dem Hönnetal

Polizeimeldungen aus dem Hönnetal

0

Hier finden Sie die Polizeimeldungen aus dem Hönnetal.

Fahrzeugführer schlägt unvermittelt zu

Iserlohn. Wie die Polizei mitteilt, war eine vierköpfige Gruppe nach einem Besuch der Osterkirmes am frühen Samstagmorgen, gegen 00:20 Uhr, fußläufig auf der Seeuferstraße unterwegs. Ein unbekannter Fahrzeugführer kam zu diesem Zeitpunkt langsam mit seinem BMW auf die Personengruppe zugefahren. Vermutlich machten die Personen nicht sofort Platz für das Auto, was den Fahrer dazu veranlasste aus seinem Fahrzeug auszusteigen und einem 24-Jährigen aus der Gruppe mit der flachen Hand ins Gesicht zu schlagen. Zudem beleidigte er die anderen Personen der Gruppe. Anschließend stieg er wieder in sein Fahrzeug und fuhr in unbekannte Richtung davon. Der 24-Jährige wurde Polizeiangaben zur Folge leicht verletzt. Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung und Beleidigung. (schl)

Versuchter Einbruch

Hemer. Zwischen Freitagnachmittag, 16:30 Uhr und Sonntagnachmittag, 12:30 Uhr versuchten Unbekannte Polizeiangaben zur Folge in ein Reihenhaus am Meisenweg einzubrechen. Der oder die Täter hebelten dazu offenbar mehrfach an Keller- und Terrassentür des Hauses. Sie gelangten allerdings nicht ins Innere des Gebäudes. Täterhinweise liegen nicht vor. (schl)

Taschendiebstahl in Discounter

Hemer. Polizeiangaben zur Folge sind Taschendiebe auch weiterhin in den heimischen Discountern aktiv. Am Samstagmorgen, gegen 10:30 Uhr, traf es dieses Mal eine 85-jährige Hemeranerin während ihres Einkaufs in einem Discounter an der Mendener Straße. Offenbar entwendete der unbekannte Täter das Portemonnaie der Seniorin unbemerkt aus ihrer Jackentasche. Die Geldbörse wurde in einem Gang des Discounters aufgefunden. Geld und Täter waren weg. (schl)

Diebstahl aus Pkw

Balve. Am Samstag zwischen 16.45 und 20.20 Uhr wurde laut Polizeiangaben Am Pickhammer die hintere Scheibe eines blauen Dacia Sandero eingeschlagen. So konnte der Täter eine Handtasche aus dem Fahrzeug stehlen.

Die Polizei warnt: Ein Auto ist kein Tresor. Fahrzeugnutzer sollten, auch für kurze Aufenthalte wie einem kurzen Spaziergang, grundsätzlich keine Wertsachen im Fahrzeug liegen lassen – weder vermeintlich „versteckt“ unter den Sitzen und schon gar nicht offen von außen einsehbar.

Versuchter Einbruch in Wohnhaus

Balve. Zwischen Mittwochmittag und Samstagnachmittag wurde versucht, in ein Einfamilienhaus an der Sorpestraße einzubrechen. Der oder die Täter versuchten laut Polizeiangaben vergeblich, eine Seiteneingangstür aufzuhebeln. (cris)

Sieben Keller aufgebrochen

Menden. Gefrorenes Fleisch, diverse Werkzeuge, Spielzeug und ein Hartschalenkoffer wurden am Wochenende aus dem Keller eines Mehrfamilienhauses an der Fischkuhle gestohlen. Unbekannte brachen Polizeiangaben zur Folge insgesamt sieben Kellerabteile auf. (cris)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here