Start Kurz Notiert in Lüdenscheid Polizeimeldungen aus Lüdenscheid

Polizeimeldungen aus Lüdenscheid

0

Scheibe eingeschlagen und Geld geklaut

Lüdenscheid. (ots) Am Donnerstagabend hat ein Unbekannter die Scheibe der Terrassentür eines Wohnhauses Im Eichholz eingeschlagen. Anschließend entwendete er Bargeld aus einem Portemonnaie. Die Ermittlungen der Kripo dauern an.

Lauter Knall im Erdgeschoss

Am Sonntagabend, gegen 18:30 Uhr, hörten zwei Frauen in ihrer Wohnung an der Mittelstraße einen lauten Knall aus dem Bad im Erdgeschoss. Wie sich kurze Zeit später herausstellte, hatte ein Unbekannter das auf Kipp stehende Fenster aufgetreten und wollte in die Wohnung gelangen. Vermutlich ist der Täter von einer leeren Wohnung ausgegangen. Die Damen konnten bei Nachschau im Bad nur noch ein davoneilendes Fahrzeug an der Straße feststellen, das nicht weiter beschrieben werden kann. Die Kriminalpolizei erschien zur Spurensicherung. Die Polizei bittet um Hinweise.

Einbrecher in Imbiss an der Hochstraße

Am Sonntagmorgen stellte eine Zeugin ein aufgehebeltes Fenster zu einem Imbiss an der Hochstraße in Lüdenscheid fest. Unbekannte sind über eine Holzpalette an das Fenster gelangt und haben dieses geöffnet. Beim Hebeln zerbrach das Glas der Scheibe. Nach ersten Erkenntnissen wurde Bargeld aus der Kasse gestohlen. Die Kripo erschien vor Ort. Auch eine Videokamera wurde an dem Imbiss vorgefunden. Die Spuren werden nun ausgewertet.

Anzeige

Von Samstag auf Sonntag wurde durch Unbekannt eine Autofensterscheibe an der Elsa-Brandström-Straße zerbrochen. Die Polizei bittet um Hinweise.

Wand besprüht

Am Freitagabend gegen 19 Uhr wurde die Polizei zur Wilhelmstraße gerufen. Ein Zeuge beobachtete eine Gruppe Jugendlicher, die Graffiti an einer Hauswand sprühte. Die Personen liefen davon, die Beamten konnten noch einen 12-Jährigen mit einer Spraydose an der Örtlichkeit antreffen. Dieser wurde an seine Eltern übergeben, die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung.