Start Kurz Notiert in Lüdenscheid Polizei macht Münzbox-Aufbrecher dingfest

Polizei macht Münzbox-Aufbrecher dingfest

0

Lüdenscheid. (ots) Mit einem Hubschrauber hat die Polizei heute Morgen nach einem Münzbox-Aufbrecher gefahndet. Der Mann wurde später festgenommen.

Wie die Polizei mitteilt, hatten Zeugen gegen 3 Uhr eine verdächtige Person auf dem Gelände eines Waschparks an der Altenaer Straße beobachtet. Als der erste Streifenwagen eintraf, flüchtete eine Person. Wie die Polizeibeamten feststellten, wurden vier Boxen aufgebrochen und die meisten Münzbehälter geleert. Zeugen machten die Polizei auf einen am Straßenrand stehenden Renault Master aufmerksam. Darin fanden die Polizeibeamten diverse ausländische Personaldokumente, Mobiltelefon und Navigationsgerät.

Das Fahrzeug und die gefundenen Gegenstände und Papiere wurden sichergestellt. Eine Zeugin lieferte eine Beschreibung des Verdächtigen. Im Laufe der weiteren Fahndung wurde ein Hubschrauber angefordert. Die intensiven Fahndungsmaßnahmen verliefen zunächst ergebnislos. Gegen 9 Uhr meldete sich dann der Mitarbeiter einer Autowerkstatt an der Altenaer Straße. Ein 26-Jähriger war dort erschienen und hatte nachgefragt, ob jemand wisse, was mit seinem Auto geschehen sei und ob es die Polizei mitgenommen habe. Dem Mitarbeiter kam das komisch vor. Er informierte die Polizei und hielt den Mann fest, als dieser versuchte die Örtlichkeit zu verlassen. Die Polizisten trafen den 26-Jährigen und den Zeugen in der Folge in der Werkstatt an. Wie sich im Rahmen der Identitätsfeststellung vor Ort herausstelle, handelte es sich um den Gesuchten. Der 26-Jährige verfügt über keinen festen Wohnsitz in Deutschland. Er wurde vorläufig festgenommen. (cris)

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here