Symbolbild: © 500cx - Fotolia.com

Schalksmühle. Am Samstagabend hat die Polizei in Schalksmühle eine lautstarke Party unter freiem Himmel aufgelöst. Anwohner aus dem Bereich Mollsiepen hatten sich gegen 22 Uhr über den Lärm beschwert. Die Beamten trafen laut Polizeibericht eine johlende Gruppe junger Leute an. Einige aus der Gruppe seien den ausgesprochenen Platzverweisen nicht nachgekommen, heißt es im Polizeibericht weiter.

Zudem seien die Beamten beleidigt worden. Weiter hätten die Jugendlichen den Beamten Widerstand geleistet, sodass Verstärkung aus Halver und Lüdenscheid angefordert worden sei. Das Ergebnis des Einsatzes sieht wie folgt aus: Einer der Ruhestörer wurde gleich ins Hagener Polizeigewahrsam gebracht. Ein weiter landete ebenfalls dort, nachdem er sich zunächst aus dem Staub gemacht hatte und später von den Beamten gestellt worden war. Beide waren laut Polizeibericht alkoholisiert und führten Betäubungsmittel mit sich. Das hatte eine Strafanzeige zur Folge.

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here