TEILEN
Utensilien

Herscheid. (ots) Am heutigen Sonntag, gegen 14:30 Uhr, hat die Polizei in der Hohlen Straße eine klassische Drogenküche ausgehoben. Wie die Pressestelle der Polizei mitteilt, hatte sie durch einen Zeugenhinweis von der Wohnung, die zur Herstellung dieser synthetischen Drogen dient, erfahren.

Da der polizeilich bereits bekannte 25-jährige Wohnungsinhaber angeblich bewaffnet sein sollte, wurde die Wohnung von SEK-Beamten geöffnet. In der Wohnung wurden der 25-jährige Mann und zwei junge Frauen angetroffen und vorläufig festgenommen. Der Hinweis auf eine Bewaffnung bestätigte sich glücklicherweise nicht.

Es wurden bereits zubereitete Amphetamine im zweistelligen Kilo-Bereich sichergestellt. Die Ermittlungen dauern an.

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here