Die Beamten fanden Messer, ein selbstgebautes Stichwerkzeug und Drogen. Foto: Polizei

Lüdenscheid. (ots) Bei einer Verkehrkontrolle haben am Dienstag Polizeibeamte bei einem ein 42-jährigen Lüdenscheider Drogen gefunden. Wie die Polizei mitteilt, wies der Mann wies mehrere Auffälligkeiten auf, die den Verdacht zuließen, dass er unter Drogeneinfluss stehen könnte. Ein Drogenvortest verlief positiv auf THC. Die anschließende Durchsuchung des Lüdenscheiders förderte zwei Messer (u.a. ein Butterflymesser), ein selbstgebautes Stichwerkzeug sowie ein Druckverschlusstütchen mit Marihuana und eine Pillendose zu Tage. Es folgte eine Blutprobe auf der Polizeiwache, die Sicherstellung der Waffen und Betäubungsmittel und eine Strafanzeige.



HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here