Start Kurz Notiert im Volmetal Polizei fahndet nach Trickbetrügern

Polizei fahndet nach Trickbetrügern

0

Kierspe. (ots) Die Polizei bittet Zeugen, ihr bei der Klärung eines Vorfalls vom 31. Oktober behilflich zu sein. Dazu veröffentlicht sie Fahnungsfotos (Links iehe unten). Damals hatte gegen 11.30 Uhr eine 39-jährige Kiersperin am Lidl-Markt an der Kölner Straße Ware in den Kofferraum ihres Wagens gepackt. Ihre Handtasche hatte sie dazu bereits in den Kofferraum gestellt. Plötzlich sprach ein Paar sie an und kam ihr dabei sehr nah. Der Mann und die Frau hielten Klemmbretter in den Händen, um Geld und Unterschriften zu sammeln. Die Kiersperin bemerkte, dass die Fremde dreist ihre Hand in die im Kofferraum stehende Handtasche steckte. Sie monierte das sofort energisch. Damit verhinderte sie vermutlich einen Diebstahl.

Die Unbekannte ist etwa 1,55 Meter groß, Mitte 20 und trug eine lange blaue Jeansjacke oder -Mantel.

Ihr Begleiter dürfte etwa gleich alt sein. Er hat schwarze Haare, eine kräftige Figur und trug Jeanshose mit Löchern, schwarze Adidas-Turnschuhe und schwarzen Kapuzenpulli mit Aufschrift auf den Armen.

Anzeige

Alle bisherigen Versuche, die Identität der beiden zu klären, sind gescheitert. Deshalb hat das Amtsgericht nun eine Öffentlichkeitsfahndung mit Fotos angeordnet. Die unverpixelten Fotos sind zu finden auf dem Fahndungsportal der NRW-Polizei unter https://polizei.nrw/fahndungen/unbekannte-tatverdaechtige/kierspe-trickdiebstahl .

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here