TEILEN
Die Sänger des Plettenberger Weihnachtschores proben an den Adventssonntagen und singen an Heiligabend an vielen Stellen im Stadtgebiet. Foto: Bernhard Schlütter

Plettenberg. Der Plettenberger Weihnachtschor wird seine erste Station am Heiligen Abend um 18 Uhr in der Immecke machen. Weitere Haltepunkte sind u.a. die Ratschelle, Lehmweg, Am Felde, Landemerter Weg, Kersmecke und Fontane-/Kaffka-Straße. Das gaben die Sänger auf ihrer Generalversammlung am ersten Adventssonntag bekannt.

Gut 20 Sänger waren zur Versammlung und anschließenden ersten Probe erschienen. Der 1. Vorsitzende Peter Schlütter nannte darüber hinaus eine Reihe von Sängern, die sich für diesen Sonntag entschuldigt hatten, so dass Schlütter davon ausgeht, dass an Heiligabend zwischen 30 und 40 Sänger zusammenkommen werden.

Peter Schlütter (stehend) wurde als 1. Vorsitzender des Plettenberger Weihnachtschores wiedergewählt. Foto: Bernhard Schlütter

Die vereinsrechtlichen Formalien wurden zügig erledigt. Peter Schlütter wurde von den Mitgliedern einstimmig als 1. Vorsitzender wiedergewählt. Die weiteren Vorstandsmitglieder wurden en bloc ebenfalls alle wiedergewählt: 2. Vorsitzender Armin Wicker, 1. Schriftführer Peter Krieger, 2. Schriftführer Mike Bahrstadt, 1. Kassierer Pascal Wiedemann, 2. Kassierer Markus Schlütter, Beisitzer Andreas Patry, Thomas Lindenau und Thomas Fröhlich, Chorführer Udo Groll und Mike Bahrstadt, Dirigenten Peter und Bernhard Schlütter. Als neuer Kassenprüfer neben Dr. Harald Kallweit wurde Bernd Lüsebrink gewählt.

Anzeige

Päckchen für Bedürftige

Der Weihnachtschor wird in diesem Jahr 40 Päckchen an bedürftige Mitbürger/innen in Plettenberg verteilen. Darüber hinaus soll das Projekt S(w)ingin’ Kids der Vocal Factory Plettenberg mit einer Spende unterstützt werden. „Das ist eine sehr gute Sache und außerdem unterstützen wir damit unseren potenziellen Sängernachwuchs“, begründete Peter Schlütter diesen Vorstandsbeschluss.

Im Anschluss an die Versammlung wurde die erste Probe absolviert. Sechs Lieder bilden traditionell das Repertoire des Plettenberger Weihnachschores. Die weiteren Proben des Weihnachtschores finden an den Sonntagen, 8. und 22. Dezember, ab 17 Uhr in der Schützenhalle statt. Am 3. Adventssonntag, 15. Dezember, um 17 Uhr (Treffen der Sänger um 16.45 Uhr) singt der Chor im Matthias-Claudius-Haus und probt anschließend in der Schützenhalle.

Neue Sänger sind zu den Proben herzlich willkommen. Jeder ist eingeladen, sich davon zu überzeugen, wieviel Freude das Singen in der Gemeinschaft macht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here