Start Lennetal Plettenberg Plettenberger spielen Hauptrollen in Stadtjubiläums-Show

Plettenberger spielen Hauptrollen in Stadtjubiläums-Show

Tussnat Studios produzieren multimediale Bühneninszenierung "625 Jahre Stadt Plettenberg"

0

Plettenberg. Im nächsten Jahr wird das Jubiläum 625 Jahre Stadt Plettenberg gefeiert. Einer der Höhepunkte in der Reihe der Veranstaltungen wird eine multimediale Bühneninszenierung der Tussnat Studios zum Stadtjubiläum. Im Mittelpunkt stehen Plettenberger Gesichter und Stimmen. Die KulTour GmbH und der Regisseur Patrick Tussnat rufen die Plettenbergerinnen und Plettenberger auf, mitzumachen und Bestandteil der Jubiläumsshow zu werden.

Am 1. April 1397 wurden die Stadtrechte an die Stadt Plettenberg verliehen. Aus diesem Grund laden die Stadt Plettenberg und die Plettenberger KulTour GmbH für den 1. April 2022 zu einer packenden Show ein, die sich mit der Geschichte, der Gegenwart und der Zukunft der Stadt Plettenberg beschäftigen wird. In Kooperation mit Tussnat Studios und unter der Regie des Plettenbergers Patrick Tussnat wird eine Show inszeniert, die man nicht verpassen sollte.

Die Produktion

Bevor es aber heißt: Vorhang auf und Spot an, gibt es noch jede Menge zu tun. Vom Bühnenbild bis hin zu einer eigenen Musikproduktion. Die Inszenierung wird multimedial aufgestellt. „Ich bin selbst in Plettenberg geboren und aufgewachsen. Daher freue ich mich umso mehr, bei dieser Produktion den Plettenbergern eine eigene Bühne geben zu dürfen, und das 625-jährige Stadtjubiläum eignet sich hervorragend dafür“, erzählt Patrick Tussnat.

Plettenberger/innen vor der Kamera

Es werden interessante Geschichten aufgespürt, die in Interviews vor der Kamera festgehalten werden. So hat zum Beispiel Dörte Kaul-Hentschel, die Vorsitzende der Seniorenvertretung, davon berichtet, welchen Mehrwert eine Seniorenvertretung mit sich bringt und ihr ganz persönliches Heimatgefühl mitgeteilt: „Ich fahre gerne in den Urlaub, komme aber auch sehr sehr gerne wieder nach Hause. Denn hier ist meine vertraute Umgebung, in der ich mich zu Hause fühle“, berichtet Dörte Kaul-Hentschel.

Machen Sie mit!

Weitere Geschichten aus den unterschiedlichsten Bereichen können noch ihren Platz in dieser besonderen Bühneninszenierung finden. Haben Sie ein tolles Hobby, das in Plettenberg am schönsten umzusetzen ist? Sind Sie in einem Verein tätig? Kennen Sie jemanden, der unbedingt zu Wort kommen sollte? Oder möchten Sie einfach mitteilen, was für Sie persönlich das Plettenberger Heimatgefühl ausmacht? Dann melden Sie sich bei Patrick Tussnat, kontakt@tussnat.de, Tel. 0171 7507201.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here