Die Plettenberger Schützengesellschaft fasste in ihrer Jahreshauptversammlung die Jahre 2019 und 2020 zusammen. Foto: Bernhard Schlütter

Plettenberg. Zwei Vereinsjahre fasste die Plettenberger Schützengesellschaft auf ihrer Jahreshauptversammlung am vergangenen Freitag (5. November) zusammen. Der Vorstand hatte die Tagesordnung auf die notwendigsten Punkte konzentriert.

Dazu gehörten die Geschäftsberichte des 1. Rendanten Patrick Hansmann für die Jahre 2019 und 2020. War ersteres noch ein normales Jahr, was sich auch in den Einnahmen und Ausgaben niederschlug, entfielen im vergangenen Jahr ab März sämtliche Veranstaltungen in und Vermietungen der PSG-Schützenhalle. In das Vereinseigentum investierte die PSG allerdings. Das Dach auf dem Küchenanbau wurde erneuert, in Eigenarbeit eine neue Thekenanlage eingebaut und weitere Verschönerungen durchgeführt. Auf Antrag der Kassenprüfer Walter Scholle und Lutz Güde entlasteten die Mitglieder den Vorstand für die Jahre 2019 und 2020 jeweils einstimmig.

Vorstandswahl 2020

Nachgeholt wurden die Wahlen, die turnusmäßig im Jahr 2020 für drei Jahre durchgeführt worden wären. Die Amtszeit der am Freitag Gewählten dauert daher nur bis 2023. Einstimmig wiedergewählt wurde der 1. Vorsitzende Thomas Knappe. Neuer 2. Rendant wurde Tobias Lux. Sein Vorgänger Thomas Grote kandidierte nicht mehr. Als Beisitzer wurden Michael C. Strauß (Besitzerhaltung) und Bernhard Schlütter (Öffentlichkeitsarbeit) gewählt.

Anzeige

Vorstandswahl 2021

Neu bis zunächst 2024 in den Vorstand gewählt wurde Dennis Seuthe. Er löst Peter Krieger, der nicht mehr zur Wahl antrat, im Amt des 1. Schriftführers ab. Wiederwahl hieß es für den 2. Vorsitzenden Christian Goebel, die Beisitzer Gerd Marl (Schießkommission) und Dominik Heisler (Jungschützen) sowie die Kassenprüfer Walter Scholle und Lutz Güde. Neu als Beisitzer gewählt wurde Sven Geistert (Senioren). Klaus Dieter Engel komplettiert den Ältestenrat.

Vorstandsmitglieder der Plettenberger Schützengesellschaft: (von links) Dennis Seuthe, Thomas Knappe, Patrick Hansmann, Tobias Lux, Thomas Römer, Sven Geistert, Klaus-Dieter Engel, Matthias Hüsken Foto: Bernhard Schlütter

Jubilare 2020 und 2021

Eine lange Reihe von Jubilaren hatte sich im zurückliegenden und in diesem Jahr angesammelt:

  • 25 Jahre (2020): Philipp Holtmann, Jürgen Kaiser, Philipp Marschallek, Bernd Ortloff, Heinz Günter Rittinghaus, Gert Tramberend, Georg Wache, Peter Heitmann, Peter Wolf, Jens Rittinghaus, Siegfried Davideit, Kai-Uwe Eppmann, Kay Hömberg, Andreas Patry, Manfred Riedesel; 2021: Jan-Philipp Rentrop, Sven Overbeck, Michael Fuchs, Frank Göhausen, Philip Geske, Dr. Herbert Klimesch, Paul Longmore, Friedrich Wilhelm Menschel, Daniel Ochtendung, Thomas Specht, Thomas Syberg, Christian Schneider, Frank Thun, Patrick Hansmann
  • 50 Jahre (2020): Joachim Schade, Karl Dieter Schröder, Alfred Schneider; 2021: Rolf Grote, Rainer Knappe, Erich Münch, Karl Schröder
  • 60 Jahre (2020): Friedhelm Hagemann, Peter Kurth, Peter Niggemann, Arnulf Reichelt, Dieter Vedder; 2021: Albert Brücher, Friedhelm Güde, Günter Geck, Wilfried Grewe, Hans-Jürgen Tripp
  • 70 Jahre (2020): Albrecht Kühne
  • 80 Jahre (2021): Gerhard Wilmink

    Schützenkönig Bernhard Schlütter (vorne rechts) und 1. Vorsitzender Thomas Knappe (links) ehrten die Jubilare der Jahre 2020 und 2021. Foto: Dirk Meisch

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here