Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Workshops „Gestaltung digitales Schaufenster“ Bildquelle: Stadt + Handel Beckmann und Föhrer Stadtplaner PartGmbB

Plettenberg. An einem Workshop “digitales Schaufenster” nahmen 13 Gewerbetreibende teil. Der Workshop wurde durch den Quartiersfonds im Rahmen des Innenstadtmanagements finanziert.

Am Montag (1. Juli) haben sich im VHS-Schulungsraum im Rathaus 13 Händlerinnen und Händler aus Plettenberg getroffen und gemeinsam mit der Referentin Anja Schmidt von minted Web ihr digitales Schaufenster dekoriert. Anja Schmidt stellte einige digitale Werbeplattformen vor und gab wertvolle Tipps für die Sichtbarkeit des eigenen Unternehmens im Internet.

Die KulTour GmbH stellte sich ebenfalls im Rahmen des Workshops vor und gab einen Überblick über die nächsten Veranstaltungen in Plettenberg.

Der Workshop wurde über den Quartiersfonds finanziert. Mit dem Quartiersfonds unterstützt die Stadt Plettenberg Initiativen, Vereine, Bündnisse, Gewerbetreibende und alle Engagierten bei der Realisierung ihrer Projekte, die in der Innenstadt für die Innenstadt realisiert werden. Die finanzielle Hilfe beträgt 100 Prozent der Gesamtkosten bis zu 1.500 Euro. Dabei wird die Stadt Plettenberg vom Innenstadtmanagement unterstützt, das die Projekte von der Antragstellung bis zur Umsetzung begleitet.

Wer den Quartiersfonds in Anspruch nehmen möchte, sollte sich an den Innenstadtmanager Nils Kleemann wenden. Er ist erreichbar unter Tel. 0171-3184017.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here