Das 4. Plettenberger Bürgerforum beschäftigt sich erneut mit dem Thema Kulturarbeit. Foto: Bernhard Schlütter

Plettenberg. Das 4. Plettenberger Bürgerforum findet am Mittwoch, 10. Oktober, um 18 Uhr im Ratssaal statt. Als Themen hat der Arbeitskreis Bürgerbeteiligung ausgewählt: Kulturarbeit in Plettenberg und Verlegung des Wochenmarktes.

Mit dem ersten Thema wird an das Bürgerforum im Juli angeknüpft. Dabei waren zahlreiche Wünsche und Vorschläge zu Kulturangeboten von den Teilnehmern gesammelt worden. Das Protokoll des 3. Bürgerforums gibt es auf der Homepage der Stadt Plettenberg zum Download (PDF).

Die Innenstadt wird in den nächsten Jahren komplett erneuert. Würde die Ausrichtung des Wochenmarktes in der Innenstadt zu deren Belebung beitragen? Diese Frage und die Frage der Durchführbarkeit stellen sich und werden u.a. im Bürgerforum zur Diskussion gestellt.

Info

  • Das Bürgerforum ist das Kernelement der Bürgerbeteiligung in Plettenberg.
  • In öffentlichen Sitzungen werden städtische Vorhaben besprochen – drei- bis viermal im Jahr.
  • Der Arbeitskreis Bürgerbeteiligung bestimmt Themen und Termine.
  • Die Bürgerforen und der Arbeitskreis Bürgerbeteiligung können anregen, dass freiwillig ergänzende Bürgerbeteiligungen durchgeführt werden.
  • Bei Mehrausgaben entscheiden Rat und Bürgermeister die Umsetzung.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here