abi-1983
Der Abiturjahrgang 1983 des Albert-Schweitzer-Gymnasiums feierte zusammen im Plettenberger. Foto: Schlütter

Plettenberg. Vor 35 Jahren machten sie ihr Abitur am Albert-Schweitzer-Gymnasium. Am Samstag (7. Juli) traf sich die Abiturjahrgangsstufe 1983 wieder, sinnigerweise in der Klubkneipe Plettenberger.

___STEADY_PAYWALL___

Knapp die Hälfte der rund 100 ehemaligen ASG-Schüler/innen hatte sich die Zeit genommen, um die Schulkameradinnen und -kameraden zu treffen. Etliche hatten den Organisatorinnen Kerstin Bathe und Sabine Wilmink bedauernd absagen müssen – Urlaubszeit. „Beim nächsten Treffen in fünf Jahren werden wir darauf achten“, versprach Kerstin Bathe.

Die weiteste Anreise hatte Nicole Gersonde, die aus der Schweiz in die alte Heimat Plettenberg kam. Ein Wiedersehen gab’s für die Schüler/innen auch mit ihrer Stufenleiterin Rita Krimmelbein.

Gesprächsstoff hatten sie im Überfluss und so verging der Abend rasend schnell.

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here