Start Kurz notiert im Lennetal Plettenberg: Ladendiebinnen mit vollgestopften Hosen

Plettenberg: Ladendiebinnen mit vollgestopften Hosen

0
TEILEN

Plettenberg. (ots) Mitarbeiterinnen eines Textilgeschäftes an der Waskebieke beobachteten am Donnerstagnachmittag (19. September), wie sich zwei Frauen massenweise Kleidungsstücke unter ihre Hosen und in einen Kinderwagen stopften. Die Mitarbeiterinnen riefen die Polizei.

Die traf die Frauen noch an. In einem Nebenraum händigten die mutmaßlichen Diebinnen aus, was sie versteckt hatten: 13 BHs, 15 Slips sowie diverse andere Kleidungsstücke. Die Polizei stellte weitere Gegenstände sicher, die wahrscheinlich in anderen Geschäften gestohlen wurden.

Die 20 und 22 Jahre alten Frauen sprachen kein Deutsch und wiesen sich mit rumänischen Personaldokumenten aus. Sie mussten zunächst zur Wache mitkommen. Weil sie eine deutsche Meldeadresse haben, wurden sie in Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft am Abend entlassen. Die Polizei geht von einem gewerbsmäßigen Vorgehen aus.

Anzeige

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here