Plettenberg. (ots) Am heutigen Mittwochnachmittag (11. Juli) gegen 14.50 Uhr wurden Polizei und die Kräfte der Plettenberg Feuerwehr zu einem Verkehrsunfall auf der L 697 im Bereich Nuttmecke alarmiert.

___STEADY_PAYWALL___

Aus noch nicht geklärter Ursache war ein mit zwei Frauen besetzter Opel Corsa innerhalb einer Kurve in Fahrtrichtung Attendorn in die unbefestigte Seitenbankette gekommen, durchfuhr dabei einen tiefen Graben und überschlug sich. Der Kleinwagen kam anschließend auf den Rädern zum Stehen.

Die beiden Insassen konnten sich vor Eintreffen der Feuerwehr selbstständig aus dem Fahrzeug befreien. Beide wurden nach rettungsdienstlicher Erstversorgung mit zwei Rettungswagen der Plettenberger Feuerwehr ins Krankenhaus gebracht.

Die Feuerwehr musste abschließend mit einem Löschrohr die Fahrbahn reinigen, welche in Folge des Unfalls stark verschmutzt war. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten sowie zur Unfallaufnahme durch die Polizei war die Attendorner Straße für knapp eine halbe Stunde gesperrt.

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here