Der Pkw war in der langgezogenen Kurve in Schleudern geraten. Foto: Pressestelle Feuerwehr Plettenberg
Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle.

Plettenberg. Heute hat sich gegen 12:20 Uhr in der “Nuttemecke-Kurve” im Ortsteil Lettmecke ein Pkw überschlagen. Nach Drstellung der Feuerwehr war die junge PKW-Fahrerin mit ihrem Renault-Twingo auf dem Weg nach Attendorn in der langgezogenen Kurve ins Schleudern geraten. Der Wagen überschlug sich und blieb auf dem Dach im Straßengraben liegen.

Die Fahrerin konnte sich aus eigener Kraft aus ihrem Fahrzeug befreien und wurde bis zum Eintreffen von Feuerwehr und Rettungsdienst der Feuer- und Rettungswache vorbildlich von Ersthelfern betreut. Sie wurde nach rettungsdienstlicher Versorgung ins Klinikum Lüdenscheid gebracht.

Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle, stellte den Brandschutz sicher und unterstützte den Abschleppdienst bei den Bergungsmaßnahmen. Die Attendorner Straße blieb für die Rettungs- und Bergungsarbeiten zeitweise komplett gesperrt. Über die genaue Unfallursache und Höhe des entstandenen Sachschadens kann die Feuerwehr keine Auskunft geben.

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here