Die Feuerwehr löschte einen PKW-Brand in Holthausen.

Plettenberg. Am Freitag, 10. Dezember, wurden die Kräfte der Feuer- und Rettungswache gegen 16:30 Uhr zu einem Brand alarmiert. Hinter dem Ortsausgang von Holthausen war ein PKW in Brand geraten. Der Fahrer konnte diesen noch auf einem Parkplatz abstellen und den Notruf absetzen. Bei Eintreffen der Feuerwehr brannte bereits der Innenraum des Fahrzeugs. Die Einsatzkräfte sicherten das Auto gegen Wegrollen und gingen mittels Schnellangriff unter Atemschutz zur Brandbekämpfung vor. Der Brand konnte zügig gelöscht werden. Nach circa einer halben Stunde war der Einsatz beendet und die Einsatzstelle wurde an die Polizei und den Fahrzeugeigentümer übergeben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here