Start Kurz notiert im Lennetal PKW-Ausweichmanöver endet im Zaun

PKW-Ausweichmanöver endet im Zaun

0
TEILEN


↑ Anzeige | Eigene Anzeige schalten

Altena. Bei einem Verkehrsunfall auf der Straße Strücken entstand am Montag, 6. Mai, nach Polizeiangabe ein Sachschaden von ca. 3050 Euro. Der mutmaßliche Unfallverursacher flüchtete.

___STEADY_PAYWALL___

Am Morgen um 7.15 Uhr kamen sich zwei PKW im Begegnungsverkehr offenbar sehr nahe. Der Unfallverursacher fuhr nicht möglichst weit rechts, so dass die Unfallgeschädigte ausweichen musste. Hierbei kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Zaun. Zu einem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam es nicht.

Bei dem flüchtigen Fahrzeug handelte es sich um einen grauen Audi mit einem polnischen Kennzeichen. Der Fahrer war ca. 30 Jahre alt und männlich.



Anzeige | Eigene Anzeige schalten



Hinweise bitte an die Polizei in Altena

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here