TEILEN

Lüdenscheid. Piero Masztalerz ist Cartoonist und Comiczeichner. Wer bei Cartoons und Comics allerdings an niedliche Walt Disney-Figuren denkt, liegt bei ihm völlig daneben. Seine „Live Cartoon Show“ beschränkt sich nicht nur auf Cartoons und ist alles andere als eine konventionelle Lesung. Am 2. März präsentiert er seinen Humor bei den Lüdenscheider Kleinkunsttagen. Er ist der fünfte Kandidat für die „Lüdenscheider Lüsterklemme“, den mit 1500 Euro dotierten Kleinkunstpreis der Sparkasse Lüdenscheid. Die Vorstellung beginnt um 19.30 Uhr im Kulturhaus.

Schlagfertige Gestalten

Piero Masztalerz singt, liest und spielt. Und er macht etwas, was in dieser Form einzigartig ist, er spricht sogar mit seinen skurrilen Comicfiguren, die als ebenso schlagfertig wie ihr Schöpfer erweisen.

Die „Live Cartoon Show“ versteht sich als bunter Mix aus politischen und gesellschaftskritischen Cartoons, Stand-Up Comedy, Animationen und musikalischen Einlagen. Kabarett und Comedy geben sich kurzweilig die Hand.

Anzeige

Prämierter Cartoonist

Piero Masztalerz ist ein vielfach prämierter Cartoonist und veröffentlicht regelmäßig in Spiegel Online, STERN und Eulenspiegel und ist besonders in Norddeutschland bekannt für seine Figuren von „Frühstück bei Stefanie“.  2011 belegte er den ersten Platz beim Deutschen Cartoon Preis.  2012 und 2014 gewann er den Hauptpreis beim Deutschen Preis für die politische Karikatur.

Die Lüdenscheider Kleinkunsttage beginnen am Freitag, 23. Februar. Das Schweizer Duo “9 Volt Nelli” übernimmt die Auftaktveranstaltung.

Karten: Für die Veranstaltung gibt es Karten zu Preisen von 18,70 Euro (Bistrotisch) bis 16,50 Euro (Reihenbestuhlung), incl. 10% VVk.-Gebühr an der Theaterkasse des Kulturhauses unter der Tel: 02351/ 171299 und – nach Vorrat – noch an der Abendkasse eine Stunde vor der Veranstaltung. An der Abendkasse gilt ein erhöhter Eintrittspreis.

Das Kombiticket für den Besuch aller Veranstaltungen gibt es zu 75 Euro (Bistrotisch) bis 66 Euro (Reihenbestuhlung) incl. 10% VVk.-Gebühr.

Weitere Informationen gibt es unter: www.kulturhaus-luedenscheid.de

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here