TEILEN
Dr. Sascha Ott zeigt in der Phänomenta seine spektakuläre Experimentalshow. Foto: Sascha Ott

Lüdenscheid. Dosen explodieren und Gurken leuchten, Flammen schlagen hoch und Rauchringe fliegen durch den Raum — wenn Sascha Ott sein Buch „Dr. Otts verblüffende Experimente“ präsentiert, dann erleben die Zuschauer keine trockene Lesung sondern eine rasante Experimente-Show. Diese Präsentation der anderen Art ist am Sonntag, 11. Oktober, gleich zweimal zu sehen (12 Uhr und 15 Uhr).

Teelicht wird zum Feuerball

Bei Sascha Ott wird ein unscheinbares Teelicht zum spektakulären Feuerball und fünf Liter Wasser werden zur bedrohlichen Schwalldusche. Aber es bleibt nicht allein bei spannenden Phänomenen. Die eindrucksvollen Experimente werden stets begleitet von wissenschaftlich fundierten Erklärungen und Anknüpfungen an faszinierende technische Phänomene des Alltags: Was passiert in einem Automotor und welche Kräfte lassen Flugzeug und Rakete abheben?

Wissen und Humor passen zusammen

Dr. Sascha Ott beweist in seinen Experimentalshows, dass Wissen und Humor keine Gegensätze sein müssen. Der Physiker und Wissenschaftsjournalist hat mehr als 15 Jahre lang beim WDR und anderen Sendern der ARD gearbeitet, und unterhaltsam die aktuellsten Entwicklungen aus der Welt der Wissenschaft präsentiert.

Anzeige

Vielen Hörern ist er vertraut durch seine „Küchenexperimente“ in der Wissenschaftssendung „Quarks“ auf WDR 5: verblüffende Versuche mit alltäglichen Gebrauchsgegenständen. Jetzt greift er Versuche und Phänomene aus seinem Buch auf und macht daraus eine bühnentaugliche Science-Show.

Eine telefonische Anmeldung ist erforderlich unter der Nummer: 02351 21532

 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here