TEILEN
Willkommen: Am 16. März wird zum 25. Neugeborenenempfang eingeladen. Foto: pixabay.com

Meinerzhagen. Sie ist eine noch junge Veranstaltungsreihe in Meinerzhagen, und doch kann sie schon ein kleines Jubiläum feiern: Der Neugeborenenempfang geht in seine fünfte Runde. Auch in diesem Jahr freut sich die Stadt, junge Eltern, deren Nachwuchs in der Zeit vom 1. März 2018 bis 31. Januar 2019 geboren wird bzw. wurde, zu einem Kennenlern- und Infofrühstück in die Stadthalle einzuladen. Der diesjährige Neugeborenenempfang findet statt am Samstag, 6. April; Beginn ist um 10.00 Uhr.

___STEADY_PAYWALL___

Bereits der fünfte Empfang

Eine persönliche Einladung geht den Familien noch zu, den Termin kann man sich aber gerne vormerken. Dass der Neugeborenenempfang bereits zum fünften Mal stattfindet und sich bereits zu einer beliebten Tradition gemausert hat – manche Familien sind inzwischen schon zum zweiten Mal dabei –, freut das Organisationsteam ganz besonders.

Rührende Rückmeldungen

„Die Rückmeldungen zu unserer Idee waren von Anfang an wirklich toll, teilweise sogar rührend“, berichtet Cynthia Macke-Fasdryok von der Stadt Meinerzhagen. „Viele Familien haben beim Neugeborenenempfang neue Bekanntschaften geschlossen, aus denen echte Freundschaften gewachsen sind. Und auch die Organisationen, die ihre Angebote für Babys, Kleinkinder und Familien vorstellen, sind nach wie vor begeistert von der Veranstaltung.“



Anzeige | Eigene Anzeige schalten



Plattform für direkten Austausch

Kein Wunder, denn der Neugeborenenempfang will vor allem eins: eine Plattform sein für den direkten Austausch zu allen Inhalten rund um das Thema Aufwachsen in Meinerzhagen. Viele Organisationen – darunter Vereine, Initiativen und kirchliche Träger – präsentieren an Ständen ihre Angebote für junge Familien, informieren über so unterschiedliche Aspekte wie Beratungsstellen in speziellen Fragen, Krabbelgruppen- und Sportangebote, Kinderbetreuung und vieles andere.

Leckeres Frühstück

Cynthia Macke-Fasdryok: „Im direkten Gespräch können die Eltern so alles über das Leben mit ihren Kleinsten in Meinerzhagen erfahren. Das ist ein echter Vorteil, denn auf diese Weise erhalten sie sämtliche Infos und Ideen, wie sie ihren Alltag gestalten können, auf einen Schlag.“ Dass es noch ein leckeres Frühstück und viel Raum für Gespräche, Kennenlernen untereinander und die ein oder andere schöne Aktion gibt, rundet den gemeinsamen Morgen auf entspannte Weise ab. Ältere Geschwister sind natürlich ebenfalls herzlich eingeladen.

Eine persönliche Einladung an alle Familien erfolgt in den nächsten Wochen, um eine Anmeldung bei Janet Janzen unter der Rufnummer 02354/77-108 oder per E-Mail an neugeborenenempfang@meinerzhagen.de wird gebeten. Weitere Informationen zum Neugeborenenempfang auf der städtischen Internetseite unter www.meinerzhagen.de/familie/aufwachsen-in-meinerzhagen

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here