Hospiz
Symbolfoto: truthseeker/pixabay.com

Lüdenscheid/Märkischer Kreis. Jeder Mensch hat ein Anrecht darauf, bis zu seinem letzten Atemzug ein würdiges Leben zu führen – das ist der zentrale Gedanke der palliativen Begleitung Schwerstkranker und Sterbender. Palliative Care ist somit eine ganzheitliche Aufgabe, die professionelles Wissen und ein Höchstmaß an Sensibilität im Umgang mit Menschen erfordert. Die Arche Akademie Lüdenscheid bietet ab dem 20. September diesen Jahres, unter der Leitung von Ute Gall, das erste Modul des Palliative Care Kurses an. Neben dem Erwerb einer individuellen und sozialen Haltung, bilden unter anderem spezifisches Fachwissen, Selbstreflexion und Teamfähigkeit Ziele dieses Kurses. Der Kurs ist durch die „Deutsche Gesellschaft Palliative Care“ zertifiziert, dadurch ist er bei den Kostenträgern förder- und/oder abrechnungsfähig. Das Anmeldeformular für diesen Kurs ist unter www.arche-luedenscheid.de/akademie/ zu finden. Die Arche Lüdenscheid steht bei weiteren Fragen gerne zur Verfügung.



HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here