TEILEN
Die Organisatoren sagen den P-Weg-Marathon 2020 wegen der Corona-Pandemie ab. Foto: Bernhard Schlütter

Plettenberg. Das P-Weg-Team teilt mit, dass das P-Weg-Marathon-Wochenende in diesem Jahr nicht stattfinden wird.

Der vorgesehene Termin am ersten Septemberwochenende liegt zwar außerhalb der Frist bis zum 31. August, für die Bundes- und Landesregierungen alle Großveranstaltungen untersagen, um die Ausbreitung des Coronavirus’ einzudämmen, doch sehen sich die Organisatoren außerstande, die Vorbereitungen für das P-Weg-Marathon-Wochenende durchzuführen. Darüber hinaus wolle man Solidarität mit den Sponsoren zeigen, so P-Weg-Teammitglied Kay Hömberg. Diese würden größtenteils stark unter der Corona-Krise leiden.

Es ist das zweite Mal seit der Erstauflage 2004, dass das P-Weg-Marathon-Wochenende nicht stattfinden kann. Im Jahr 2007 entschlossen sich die Organisatoren wegen der Nachwirkungen des Sturms Kyrill, die Veranstaltung abzusagen. Die 15. P-Weg-Auflage wird also aller Voraussicht nach im September 2021 stattfinden.

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here