TEILEN
Der Lkw mit der süßen Fracht kippte zwischen Halver und Kierspe. um. Foto: Polizei

Halver/Kierspe. Am heutigen Dienstag ist auf der L528 ein mit Osterhasen beladener Lkw umgekippt. Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich der Unfall gegen 6.10 Uhr, als der Lkw zwischen Halver und Kierspe unterwegs war. Aus noch ungeklärten Gründen kam das Fahrzeug von der Fahrbahn ab und kippte auf die Seite. Der 37-jährige Fahrer aus Hilden wurde leicht verletzt. Die Fahrbahn musste während der Bergung zwischenzeitlich voll gesperrt werden. Es entstand Sachschaden. Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich bei der Polizei Halver zu melden. Telefon: 02353/9199-0.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here