TEILEN
Die Museen des Märkischen Kreises auf der Burg Altena sind auch Ostern ein lohnendes Ausflugsziel. Foto: Heinz-Dieter Wurm/Märkischer Kreis

Altena. (pmk) Ob kühles oder sonniges Osterwetter, die Museen des Märkischen Kreises auf der Burg und das Deutsche Drahtmuseum in Altena sind lohnende Ausflugsziele an den Feiertagen.

Am Karfreitag, 19. April, ist der Eintritt in die Museen sogar frei. Die Fahrt mit dem Erlebnisaufzug muss allerdings bezahlt werden. Karfreitag, Ostersamstag, Ostersonntag und Ostermontag haben die beiden Museen in Altena jeweils von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

Am 19., 21. und 22. April dürfen sich die Besucher über ein zusätzliches Angebot freuen: An diesen drei Osterfeiertagen bieten die Burgmuseen kostenlose Führungen zu den Highlights der Dauerausstellung an. Die Rundgänge starten jeweils um 12, 14 und 16 Uhr. Am Samstag, 20. April, findet die kostenlose Führung um 15 Uhr statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, bezahlt werden muss nur der Museumseintritt.



Anzeige | Eigene Anzeige schalten



Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here