Pünktlich um 15 Uhr wurden die Kassen für den Kartenvorverkauf zum Plettenberger Oktoberfest in der Sparkasse geöffnet. Foto: Bernhard Schlütter

Plettenberg. Etwas mehr als 15 Minuten dauerte es, dann waren am Freitag (28. Juni) sämtliche zur Verfügung stehenden Tische für das Plettenberger Oktoberfest in der Schützenhalle verkauft.

„Hey, was geht ab, wir feiern die ganze Nacht….“! Beim Plettenberger Oktoberfest ist eher das Motto den ganzen Tag und die Nacht. Am 28. September 2019 ist es wieder so weit und man kann wirklich sagen, da geht was in Plettenberg ab. Zum sechsten Mal findet in diesem Herbst das Plettenberger Oktoberfest in der PSG-Schützenhalle statt. Veranstalter FK Eventmanagement mit den Geschäftsführern Florian König und Stefan Burghaus ist es bereits in den letzten Jahren gelungen, eine Riesengaudi in der Plettenberger Schützenhalle zu veranstalten.

„Die Schützenhalle hat gebebt; es wurde gefeiert bis zum Abwinken“, erzählt Florian König. Die Vereinigte Sparkasse im Märkischen Kreis ist auch in diesem Jahr ganz nach dem Motto „Feiern ist einfach.“ als Hauptsponsor dabei.

Anzeige

Als besonderes Schmankerl verloste die Sparkasse 20×6 Karten für die Sparkassen-VIP-Box. Neben dem Eintrittspreis sind auch eine Eröffnungs-Maß sowie eine Brotzeit im Gewinn enthalten. Und für die Gewinner heißt es, nicht anstehen zu müssen.

Geduldig warteten die Oktoberfestfans auf den Beginn des Vorverkaufs. Foto: Bernhard Schlütter

Denn die Karten sind erneut heiß begehrt. Bereits gegen 12 Uhr, drei Stunden vor dem Verkaufsstart, fanden sich die ersten Oktoberfestfans in der Sparkassenhauptstelle ein. Pünktlich um 15 Uhr wurden die Kassen geöffnet; gegen 15.15 Uhr waren die Vorverkaufskarten weg.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here