TEILEN
Noch liegt der rund fünf Meter hohe Weihnactsbaum aud dem Boden in der Galerie des Schneckenhauses. Am 2. Dezember wird er seine volle Pracht entfalten. Foto: Wolfgang Teipel

Lüdenscheid. Noch liegt der gut fünf Meter hohe Weihnachtsbaum flach. Am Montag wird er in der Galerie des Schneckenhauses aufgerichtet. Am 2. Dezember wird er zum Weihnachtsmarkt der Turbo-Schnecken in voller Pracht erstrahlen.

Für ihren vierten Weihnachtsmarkt im und am Schneckenhaus haben die Turbo-Schnecken keine Mühen gescheut. 35 Stände sollen am Sonntag, 2. Dezember, zum gemütlichen Bummel einladen. Dazu gibt es von 11 bis 18 Uhr Programm mit viel Musik und Kinderschminken.

Schöner Familiensonntag

„Schönes, Leckeres, Dekoratives und Liebenswertes – alles ist dabei“, freute sich Jutta Höschler vom Event-Team der Schnecken auf einen schönen Familiensonntag. Ramschware ist verpönt. „Wir haben darauf geachtet, dass die Stände kreative Dinge im Angebot haben“, betont Brigitte Klein, Vorsitzende der Turbo-Schnecken.

Anzeige

Das sind zum Beispiel die beiden Brüder von „Feuerwear“. Sie haben stylische Accessoires aus ausrangierten Feuerwehrschläuchen im Programm, beispielsweise schicke Portemonnaies oder Taschen. Selbstgenähtes, Schmuck, allerlei weihnachtliches Kunstgewerbe oder Wildspezialitäten von Meister Lampe runden das Programm ab.

Mitglieder backen Plätzchen

Auch die Turbo-Schnecken selbst sind am Start. Sie bieten selbstgemachte Marmelade, Liköre und Plätzchen an. „Von den Mitgliedern selbst gebacken“, versichert Brigitte Klein. Für alle, die Süßes mögen, steht ein großes Kuchenbuffet bereit. Für Kuchenspenden sind die Veranstalter dankbar. Sie können am 2. Dezember ab 9 Uhr im Schneckenhaus abgegeben werden.

Grünkohl und mehr im Bistro

Das Bistro im Schneckenhaus, das von den Märkischen Werkstätten betrieben wird, ist während des Weihnachtsmarktes geöffnet. Am 2. Dezember stehen so leckere Gerichte wie Grünkohl mit Mettwurst und Kartoffeln, Kürbiscremesuppe und eine Kartoffel-Pilz-Pfanne mit Knoblauch- oder Kräutercreme auf der Speisekarte.

Zum Rahmenprogramm des Weihnachtsmarktes: Ab 13 Uhr präsentieren die „Gospel-Kids“ Live-Musik. Von 14.30 bis 15.30 Uhr spielt das Klarinettenorchester der Musikschule Lüdenscheid. Von 15 bis 16 Uhr sorgt Thomas Wurth mit seiner Marching Band „Bäng, Bäng“ für gute Laune im Schneckenhaus. Kinderschminken mit dem „MalEngel“ Caro Tillmann und Besuche des Nikolaus runden das Programm ab.

 

 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here