TEILEN
Foto: Labor Wahl/Märkischer Kreis

Märkischer Kreis. (pmk) Im Märkischen Kreis entspannt sich die Corona-Lage zusehends. Das Gesundheitsamt meldet aktuell noch 131 an Covid-19 Erkrankte. 426 Patienten gelten als genesen. 61 Personen befinden sich noch in stationärer Behandlung.

Die Zahlen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie haben sich seit dem Wochenende kaum verändert. Beim Gesundheitsamt sind aktuell noch 131 an Covid-19 erkrankte Personen und 426 Genesene verzeichnet. Labortechnisch bestätigte Neuinfektionen gab es nicht. Unter Quarantäne stehen derzeit 317 Personen, darunter 186 Kontaktpersonen.

Seit Ausbruch der Pandemie zählt der Kreis 582 labortechnisch bestätigte Corona-Fälle. Es wurden 25 Todesfälle in Verbindung mit dem Coronavirus registriert. Bisher wurden 121 Erkrankte stationär aufgenommen, davon elf Patienten in Krankenhäusern außerhalb des Kreises. Ebenfalls elf mussten/müssen beatmet werden. 35 Patienten wurden inzwischen als geheilt entlassen; 22 sind im Krankenhaus verstorben.

Durchschnittlich verbrachten die inzwischen gesundeten Personen zwei bis drei Wochen in der Klinik. Die Statistik macht deutlich, dass nicht nur ältere Menschen problematische Krankheitsverläufe haben können: Vier Geheilte sind jünger als 30 Jahre, 17 zwischen 30 und 60 und 15 älter als 60 Jahre. Allerdings ist die Sterberate bei Personen über 60 Jahre deutlich höher: Von den 22 Verstorbenen waren 18 älter als 60, darunter 12 Männer.

Aktuell sind noch 61 Personen in stationärer Behandlung, 32 Männer und 29 Frauen. 39 Patienten sind älter als 60, 21 zwischen 30 und 60 Jahre alt und eine Patientin jünger als 30 Jahre.

Aus vier Städten und Gemeinden im Märkischen Kreis wird aktuell kein Corona-Infizierter mehr gemeldet. Das sind Altena, Herscheid, Nachrodt-Wiblingwerde und Schalksmühle. Hier die Zahlen für die Städte und Gemeinden:

• Altena: 0 Infizierte, 9 Gesunde und 3 Kontaktpersonen und 1 Toter
• Balve: 1 Infizierter, 7 Gesunde und 2 Kontaktpersonen
• Halver: 2 Infizierte, 29 Gesunde, 1 Kontaktperson und 3 Tote
• Hemer: 16 Infizierte, 39 Gesunde und 18 Kontaktpersonen
• Herscheid: 0 Infizierte, 5 Gesunde und 2 Kontaktpersonen
• Iserlohn: 29 Infizierte, 85 Gesunde, 63 Kontaktpersonen und 4 Tote
• Kierspe: 1 Infizierte, 14 Gesunde, 9 Kontaktpersonen und 1 Toter
• Lüdenscheid: 24 Infizierte, 67 Gesunde, 21 Kontaktpersonen und 3 Tote
• Meinerzhagen: 8 Infizierte, 26 Gesunde, 11 Kontaktpersonen und 4 Tote
• Menden: 35 Infizierte, 73 Gesunde, 35 Kontaktpersonen und 8 Tote
• Nachrodt-Wiblingwerde: keine
• Neuenrade: 1 Infizierte, 12 Gesunde und 1 Kontaktperson
• Plettenberg: 13 Infizierte, 40 Gesunde, 14 Kontaktpersonen und 1 Toter
• Schalksmühle: 0 Infizierte, 8 Gesunde und 2 Kontaktpersonen
• Werdohl: 1 Infizierter, 12 Gesunde und 4 Kontaktpersonen

Am Freitag (9. Mai) haben die Gesundheitsdienste 142 Personen getestet; davon 44 an der Drive-In-Station in Iserlohn und 31 in Lüdenscheid. Bei Hausbesuchen wurden Abstriche bei 70 Personen genommen.

Alle Informationen rund um Corona hat der Märkische Kreis auf seiner Internet-Seite gebündelt: https://www.maerkischer-kreis.de/corona/index.php.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here