TEILEN
Schülersprecherin Fatma-Nur Kartop verteilte als Nikolaus süße Überraschungen u.a. an Standortleiter Uwe Benninghaus. Dabei assistierten ihr Ronja Fürst (rechts) und Mandy Schönenberg. Foto: Sieglinde Drees/GBBK

Plettenberg. Mit einer besonderen Aktion beging die Schülervertretung des Gertrud-Bäumer-Berufskollegs (GBBK) auch in diesem Jahr den Nikolaustag. Es wurden Überraschungen für Schüler und Lehrer organisiert.

Die SV hatte den Schülern im Vorfeld das Angebot gemacht, bei den Schülervertretern die Beschaffung und Überbringung von Schokonikoläusen für ihnen besonders am Herzen liegende Mitschüler oder auch Lehrer in Auftrag zu geben. Dabei konnte das SV-Team um die Schülersprecherin Fatma-Nur Kartop mit Unterstützung von SV-Lehrerin Sieglinde Drees einen großen Erfolg vermelden, denn insgesamt wurden knapp 100 Nikoläuse bestellt.

Der „heilige Mann“ hatte am GBBK dann auch alle Hände voll zu tun und konnte vielen Schülern und Lehrern eine große Freude bereiten.

Anzeige

Der Erlös der Aktion soll dem feierlichen Abschlussfest der Schulklassen zur Zeugnisübergabe zufließen.

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here