TEILEN
Bernd Gieseking spottet gern. Der Kabarettist kann aber auch ganz anders. Foto: Wolfgang Teipel

Schalksmühle. Am Sonntag, 12. Januar 2020, lädt Bürgermeister Schönenberg um 11.15 Uhr alle Schalksmühlerinnen und Schalksmühler zum Neujahrsempfang ins Rathaus ein.

In diesem Jahr ist wieder der Kabarettist Bernd Gieseking mit seinem satirischen Jahresrückblick „Ab dafür!“ zu Gast. Bis heute bedeutet das jährlich: Satire und Komik, Kommentar und Nonsens über den alltäglichen Wahnsinn des vergangenen Jahres. Eine rasante Achterbahnfahrt durch Peinlichkeiten und Höhepunkte der letzten 12 Monate. Ein Jahresrückblick von A – Z, über die Zeit zwischen Januar und Dezember, frech, schnell, sauber, komisch.

Das Wort zum Tage spricht in diesem Jahr Pfarrer Torsten Beckmann von der Evangelischen Kirchengemeinde Schalksmühle-Dahlerbrück. Das musikalische Rahmenprogramm gestaltet das FunOrchestra der Musikschule Volmetal.

Über die zurückliegenden Ereignisse des vergangenen Jahres informiert eine Presse-Foto-Rückschau unter dem Motto „Passiert und Notiert 2019“.

Wie in den vergangenen Jahren sammeln die Sternsinger auch in diesem Jahr vor dem Neujahrsempfang wieder für einen guten Zweck.

Parkmöglichkeiten gibt es der Tiefgarage des Rathauses.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here