TEILEN
Dörte Kaul-Hentschel wurde als Vorsitzende der Seniorenvertretung wiedergewählt. Foto: Stadt Plettenberg

Plettenberg. Nachdem die Wahl der Seniorenvertretung bereits am 3. April stattgefunden hatte, konnte coronabedingt erst am Freitag (5. Juni) die konstituierende Sitzung der neuen Seniorenvertretung stattfinden, natürlich unter Beachtung aller Hygienevorschriften im großen Ratssaal.

Bürgermeister Ulrich Schulte beglückwünschte die alten und neuen Mitglieder der Seniorenvertretung zur Wahl und wünschte ihnen viel Kraft und viel Freude für ihre wichtige Aufgabe. Die Seniorenvertretung könne, auch wenn kaum politische Sitzungen stattfänden, ihre Anregungen an ihn oder an die Geschäftsführerin der Seniorenvertretung Christiane Wilk weitergeben.

Helmut Posdziech und Horst Holzmann verabschiedet

Helmut Posdziech, Gründungsmitglied der SV vor 10 Jahren, stellte sich nicht mehr zu Wahl und wurde mit einem kleinen Geschenk vom Bürgermeister und von Dörte Kaul-Hentschel verabschiedet. Hervorgehoben wurde vor allem seine Zuverlässigkeit, er war immer für die Anliegen der Seniorenvertretung ansprechbar und hat sich vor allem um die Durchführung der Sprechstunden gekümmert.

Anzeige

Nicht mehr dabei ist auch Horst Holzmann, der aus Altersgründen nicht noch einmal kandidiert hatte. Er gehörte der Seniorenvertretung ebenfalls 10 Jahre lang an und kümmerte sich viele Jahre um die Homepage.

Dörte Kaul-Hentschel und Giesela Werda wiedergewählt

Bürgermeister Ulrich Schulte gratulierte Dörte Kaul-Hentschel (r.) und Giesela Werda zu ihrer Wiederwahl. Foto: Stadt Plettenberg

Dann folgte der wichtigste Teil dieser Sitzung, die Wahl der/des Vorsitzenden und der Stellvertretung. Vorgeschlagen wurde die Wiederwahl der bisherigen Vorsitzenden Dörte Kaul-Hentschel und ihrer Stellvertreterin Giesela Werda. Diese wurden bei eigenen Enthaltungen einstimmig gewählt und nahmen die Wahl mit einem Dankeschön für das Vertrauen gerne an. Nachdem Bürgermeister Schulte den bisherigen und neuen Vorsitzenden mit einem Blumenstrauß zur Wiederwahl gratulierte hatte, übernahm Vorsitzende Dörte Kaul-Hentschel die weitere Sitzungsleitung.

Die Gremienbesetzung wird nach der Kommunalwahl vorgenommen. Alles Weitere wird dann in der ersten Arbeitssitzung am 13. Juli besprochen, da zurzeit die bisherigen Aktivitäten für ältere Menschen noch nicht stattfinden können.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here