TEILEN
Der Vorstand der Fliegergruppe Plettenberg/Herscheid: Arndt Himmen (l.), Daniel Gärtner (M.) und Gerd Eilrich (2. v. r.) wurden wiedergewählt. Foto: Halbhuber


↑ Anzeige | Eigene Anzeige schalten

Herscheid. Das neue Vereisheim auf dem Flugplatz Habbel nimmt Gestalt an. Für den Frühsommer ist die Eröffnung geplant. Das berichtete der Vorstand auf der Jahreshauptversammlung der Fliegergruppe Plettenberg/Herscheid in Schürmanns Landgasthof.

„Wir liegen ganz gut im Zeitplan“, erklärte der 1. Vorsitzende Daniel Gärtner, „auch wenn wir aktuell vor ein paar Problemen bei der Materialbeschaffung stehen.“ Einen festen Termin für die Einweihung hat sich die Fliegergruppe noch nicht gesetzt. Der Zeitpunkt Frühsommer sei aber wahrscheinlich, so Gärtner. Lob gab’s vom Vorstand für die vielen Mitglieder, die in ihrer Freizeit beim Bau des Fliegerheims mithelfen sowie bei Wartungen und anderen Vereinsaufgaben Einsatz zeigen.

UL-Fliegen im Trend

Nach einem Schaden am Ultraleichtflugzeug (UL) der Fliegergruppe wurde eine zweite Maschine angeschafft. Das Fliegen mit den UL liegt im Trend, weil es preiswerter ist, als das Fliegen mit normalen Motorflugzeugen. „Darüber haben wir zahlreiche neue Mitglieder gewonnen“, berichtete Fluglehrer Pascal Eilrich. Die Fliegergruppe hat aktuell 182 Mitglieder, darunter 63 aktive Piloten in den Bereichen Segel-, UL- und Motorflieger. Ihnen stehen von Vereinsseite zwei UL-, zwei Motor- und fünf Segelflieger zur Verfügung.



Anzeige | Eigene Anzeige schalten



200-Mitglieder-Marke im Visier

Die Fliegergruppe hielt ihre Jahreshauptversammlung in Schürmanns Landgasthof ab. Foto: Halbhuber

Geschäftsführer Arndt Himmen hofft, dass in naher Zukunft die 200-Mitglieder-Marke übertroffen werden kann. Um dies zu erreichen, werden in diesem Jahr Schnupperkurse im UL-Fliegen und im Segelfliegen durchgeführt. Die Segelflug-AG in Kooperation mit der Theodor-Heuss-Realschule in Lüdenscheid pausiert in diesem Jahr, soll aber 2020 wieder durchgeführt werden. So sei es mit der Schulleitung abgesprochen.

Vorstandswahlen

Bei den Vorstandswahlen wurden der 1. Vorsitzende Daniel Gärtner, der 2. Vorsitzende Gerd Eilrich und der Geschäftsführer Arndt Himmern jeweils einstimmig wiedergewählt.

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here