TEILEN
Der moderne Fuhrpark für den Rettungsdienst der Feuer- und Rettungswache Plettenberg Foto: Feuerwehr


↑ Anzeige | Eigene Anzeige schalten

Plettenberg. (ots) Der zweite neu beschaffte Rettungswagen (RTW) für den Rettungsdienst in der Feuer- und Rettungswache am Wall ist eingetroffen und wird ab sofort zu Einsätzen in Plettenberg und dem Märkischen Kreis ausrücken.

___STEADY_PAYWALL___

Das Fahrzeug ist baugleich mit dem im September 2018 ausgelieferten Rettungswagen auf Fahrgestell Mercedes Benz 519 CDI von Daimler Chrysler und Ausbau durch die Fa. GSF aus Twist in Niedersachsen. Lediglich in der Fahrzeugfront sind die beiden Fahrzeuge durch ein zwischenzeitliches Faceliftupdate zu unterscheiden. Das plettenbergeigene Design in der Fahrzeugbeklebung, wurde in der Plettenberger Feuer- und Rettungswache selbst erstellt und realisiert. Die Gesamtbeschaffungskosten betragen rund 200.000 Euro.

In Technik, Innenraumausstattung und medizinischer Ausrüstung sind die beiden RTW identisch. Beide Fahrzeuge verfügen zur Entlastung der Mitarbeiter und zur schonenderen Patientenaufnahme über ein innovatives Fahrtragesystem, mit dessen Hilfe Patienten hydraulisch unterstützt in den Rettungswagen gehoben werden können.



Anzeige | Eigene Anzeige schalten



Zusammen mit dem Notarzteinsatzfahrzeug auf BMW X5 aus dem Jahr 2016 ist der Fahrzeugpark des Rettungsdienstes der Plettenberger Feuer- und Rettungswache nun auf einem modernen Stand. Dies kommt den Bürgerinnen und Bürgern zugute, die darauf vertrauen können, dass die gut ausgebildeten Dienstkräfte der Plettenberger Feuer- und Rettungswache auf moderne Einsatzmittel zurückgreifen können, um ihnen in Notlagen so gut wie möglich zu helfen.

Die Modernisierung wurde erforderlich, nachdem die Vorgängerfahrzeuge rund 10.000 Einsatzfahrten und mehr als 200.000 km zu meistern hatten.

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here