Anja Kirchhoffs (2. v. l.) Vorschlag wurde zum neuen Neuenrader Slogan. Sandra Horny, Toni Wiesemann und Dennis Böhm posiern mit ihr vorm Banner am Ortseingang aus Richtung Küntrop. Foto: Bernhard Schlütter

Neuenrade. „neuenrade DAS SIND WIR“, lautet der neue Slogan für die Hönnestadt. Stadtmarketing-Geschäftsführerin Sandra Horny hatte einen Wettbewerb um Ideen für das neue Neuenrader Motto durchgeführt. Schließlich wurde der Vorschlag von Anja Kirchhoff aus Küntrop umgesetzt.

Über 120 Vorschläge gingen beim Stadtmarketing-Verein ein. Sieben kamen nach einer Vorauswahl in die Endabstimmung. „Am Ende hatten wir drei Vorschläge und konnten uns nicht auf einen festlegen“, berichtet Sandra Horny. Letztlich gab die grafische Umsetzung, die die Agentur Ideenpool aus Hagen erstellte, den Ausschlag.

„Es ist angelehnt ans Logo des Stadtmarketings. Das typische N wird grafisch zum W erweitert“, erklärt Dennis Böhm, stellvertretender Stadtmarketing-Vorsitzender. Bürgermeister Toni Wiesemann gefällt, „dass der Slogan die Gemeinschaft und das Zusammengehörigkeitsgefühl betont“. Er sei auch ein Ausdruck von Selbstbewusstsein.

Das ist auch Anja Kirchhoffs Absicht und basiert auf ihren persönlichen Erfahrungen. „Ich bin aus einer größeren Stadt nach Neuenrade gezogen. Hier kennt man sich und es sind kurze Wege, um miteinander zu sprechen und gemeinsam etwas zu bewegen“, findet sie. Als Belohnung für ihre Idee bekam sie einen 50-N’€uro-Gutschein.

Und ihr Slogan prangt auf großen Bannern an den Neuenrader Ortseingängen. Außerdem auf dem Banner zu sehen: eine Neuenrader Skyline, in der die Künstlerin Silke Altrogge markante Umrisse lokaler Sehenswürdigkeiten platziert hat.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here