TEILEN
Screenshot der Neuenrader Pressemitteilung.


↑ Anzeige | Eigene Anzeige schalten

Neuenrade. Mitteilung aus dem Rathaus: Wegen der Coronavirus-Pandemie hat die Stadt Neuenrade entschieden, die Tragikomödie „Dieses bescheuerte Herz“, die am Samstag, 21. März 2020 im Kaisergartensaal aufgeführt werden sollte, abzusagen.

Hier die weitere Mitteilung vom 12. März 2020 Im Wortlaut: Sie bedauert dies sehr, weil sich schon viele Kulturinteressierte auf diesen
besonderen Theaterabend gefreut haben.’Aber die Gesundheit der Bevölkerung hat absoluten Vorrang, und alle hoffen darauf, dass dieses „bescheuerte Virus“ bald der Vergangenheit angehören wird.
Da es keinen Ersatztermin für die Veranstaltung geben wird, weil die Schauspieler wieder andere Verpflichtungen haben, besteht die Möglichkeit, die Tageskarten für die Veranstaltung an der Bürgerrezeption im Neuenrader Rathaus gegen einen Gutschein einzutauschen, der zum Besuch einer frei wählbaren Veranstaltung in der nächsten Kultursaison berechtigt.
Wegen des Ausfalls der Veranstaltung „Dieses bescheuerte Herz“ wird der Preis des Abonnements für die Abonnenten der laufenden Kultursaison für die nächste Kultursaison ermäßigt.



Anzeige | Eigene Anzeige schalten



Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here