Von Freitag, 27. Juli 2018 bis Sonntag, 29. Juli 2018 feiert die Schützengesellschaft Neuenrade ihr 189. Schützenfest. Unser Bild zeigt einen Auszug aus der Einladung mit der Auflistung des Programms.
Auszug mit UNESCO-Kulturerbe-Hinweis aus dem Einladungsbrief der Neuenrader Schützengesellschaft zum Schützenfest 2018.

Neuenrade. Die Schützengesellschaft der Hönnestadt lädt vom 27. bis 29. Juli 2018 zum 189. Neuenrader Schützenfest ein. Gleich vor dem Rathaus befindet sich die “Festmeile” mit großem Festzelt.

___STEADY_PAYWALL___

Das komplette Programm gibt’s online. Da sind die Neuenrader Schützen umfassend unterwegs. Per Homepage, aktueller Facebook-Seite und Apps in Android und IOS hält Presseoffizier Domenic Troilo mit Schützennews auf dem Laufenden.

Wer Mitglied ist, hat das Programm nebst Eintrittskarten für alle Partyabende bereits vor etlichen Tagen in den Hausbriefkasten bekommen. Auf dem Einladungsschreiben gibt der 1. Vorsitzende Björn Sip besondere Festtipps für Familien und Musikfreunde. Zu sehen ist da übrigens auch, dass das Schützenwesen zum immateriellen UNESCO Kulturerbe gehört.

Kinderschützenfest am Samstag ab 13.30 Uhr

Presseoffizier Domenic Troilo (l.) präsentierte in der Neuenrader Sparkasse mit Filialleiter Sebastian Richter und den Kundenberaterinnen Julia Cemberecki und Daria Bosse das Plakat fürs Kinderschützenfest 2018. Foto: NSG

Noch besser als in den vergangenen beiden Jahren soll 2018 das neben dem Festztelt im Park stattfindende Kinderschützenfest am Samstag werden, berichten die Offiziellen.
Um 13.30 Uhr geht es los. Um 16 Uhr gibt es die Kinderkönigspaarproklamation mit anschließedem Festzug auf dem Kinderschützenfestgelände.
Dank zahlreicher Unterstützinnen und Unterstützer im Ort ist dem Team um Cheforganisator Marco Hellmich etwas gelungen, das am Samstag familienausflugtauglich ist.

 

Festzug ab 16.30 Uhr – Zeltparty ab 20.15 Uhr mit QuerBeat

Nach dem Kinderumzug gibt es am Samstag den Festzug der Erwachsenen. Der wird ab 16.30 Uhr neben dem Festzelt auf dem Gelände der Villa am Wall mit dem “Antreten” begonnen. Am Abend ist ab 20.15 Uhr im Festzelt Schützenparty angesagt. Es spielt QuerBeat. Mit dem amtierenden Königspaar Sven und Katrin Gerdes wird gefeiert.

Königspaar-Proklamation am Sonntag um 14 Uhr

Das Königspaar Sven und Katrin Gerdes (l.) freut sich über neue Schützen-Ausstattung. Sylke Hennig hatte allerlei Ausstattungsideen. Foto: NSG

Den neuen Schüztzenkönig und das neue Königspaar gibt es in Neuenrade am Sonntag. Traditionell ist der Schütze mit der besten Zehn neuer Regent.

Wer die beste Zehn geschossen hat, das verrät Schützenoberst Björn Sip um 14 Uhr im Festzelt. Ab 16.30 Uhr geht es an den  Festzug für die Majestäten 2018/2019. Das “Antreten” zum Umzug ist für gewöhnlich beim neuen König vor der Haustür. Am Abend ab 20 Uhr gibt’s im Zelt die Königsparty.

Bevor die los geht , steht um 18.30 Uhr die Schießpreisverleihung an. Da werden die besten Schützinnen und Schützen des Schützenfestes 2018 ausgezeichnet. Am Schießwettbewerb beteiligen kann sich jeder, der Mitglied ist in der Schützengesellschaft. Auch 2018 wird am Schießstand “Hinter der Stadt” auf die Zehn geschossen. Den haben die Mitglieder in diesem Jahr aufwendig renoviert. Die Schießzeiten während des Festes sind im Programm nachzulesen.

Renovierungsarbeiten 2018 am Schießstand “Hinter der Stadt” der Neuenrader Schützengesellschaft. Foto: NSG
Links zum Thema

Homepage der Neuenrader Schützengesellschaft

Schützen-News auf der Facebook-Seite der Neuenrader Schützengesellschaft

Programm Schützenfest Neuenrade

Programm Kinderschützenfest Neuenrade

 

 

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here