TEILEN
Foto: Sebastian Hoffmann/Musikschule Lennetal


↑ Anzeige | Eigene Anzeige schalten

Werdohl/Lennetal. Aktiv in die Welt der Musik einzutauchen, bedeutet Entspannung, Abschalten vom Schul- und Berufsalltag und die Möglichkeit, zur Ruhe und Ausgeglichenheit zu kommen. Hierbei möchte die Musikschule Lennetal e.V. Partner sein für alle Musikinteressierten und bietet an allen fünf Standorten (Altena, Finnentrop, Neuenrade, Plettenberg und Werdohl) zum neuen Schuljahr die Möglichkeit, sich zu den neuen Musikkursen anzumelden.

___STEADY_PAYWALL___

Die kindliche Frühförderung ist der Musikschule Lennetal ein besonderes Anliegen und bietet ein umfassendes Angebot von Eltern-Kind-Kursen und Kursen für Kinder von 4 bis 8 Jahren:

  • Musikgarten für Babys: (für Kleinkinder bis 18 Monate mit Begleitung eines Erwachsenen)
  • Musikgarten I: (für Kinder von 1 ½ bis 3 Jahren mit Begleitung eines Erwachsenen)
  • Musikgarten II: (für Kinder von 3-4 Jahren mit Begleitung eines Erwachsenen)
  • Musikalische Früherziehung: (für Kinder von 4-6 Jahren)

Im Bahnhofsgebäude Eiringhausen bietet die Musikschule Lennetal e.V. das Instrumentenkarussell an. Hier können Kinder im Alter von 5 bis 8 Jahren innerhalb eines Jahres sechs verschiedene Instrumente ausprobieren und sich danach für „ihr“ Instrument entscheiden.



Anzeige | Eigene Anzeige schalten



In den oben genannten Kursen eröffnet sich Kindern die Welt der Musik durch Lust und Begeisterung für Klänge, rhythmische Bewegung und musikalische Interaktionen mit Gleichgesinnten. Zudem fördert die Beschäftigung mit Musik die Konzentrations- und Lernfähigkeit von Kindern, weckt ihre Kreativität und stärkt die sozialen Kompetenzen.

Außerdem erteilt die Musikschule Lennetal e.V. für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in folgenden Fächern Gruppen- und Einzelunterricht:

  • Holzblasinstrumente (Querflöte, Blockflöte, Oboe, Klarinette, Fagott, Saxophon),
  • Blechblasinstrumente (Trompete/Flügelhorn, Horn, Posaune, Tenorhorn, Euphonium, Tuba),
  • Schlaginstrumente (Drumset, Stabspiele, Cajon),
  • Streichinstrumente (Violine, Bratsche, Cello, Kontrabass),
  • Zupfinstrumente (Gitarre, Mandoline, Bağlama/Saz, E-Gitarre, E-Bass),
  • Tasteninstrumente (Akkordeon, Klavier, Keyboard, Orgel, steirische Harmonika),
  • Gesang (Klassischer Gesang, Pop-Gesang).

Anmeldungen zum neuen Schuljahr sind noch in allen Fächern und Kursangeboten möglich.

Weitere Informationen zur Musikschule sind erhältlich auf www.musikschule-lennetal.de oder telefonisch unter 02392/1508 in der Geschäftsstelle, Brüderstr. 33 in Werdohl.

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here