Foto: Musikschule Lennetal

Werdohl/Lennetal. Für alle kleinen und großen zukünftigen Musiker, die sich für das Erlernen eines Instrumentes interessieren, bietet die Musikschule Lennetal ab dem 1. Februar 2019 die Möglichkeit, die Instrumentalausbildung zu beginnen. Angeboten werden Blockflöte, Querflöte, Oboe, Klarinette, Saxophon, Fagott, Trompete, Horn, Euphonium, Bariton, Posaune, Tuba, Schlagzeug/Percussion, Violine, Bratsche, Cello, Kontrabass, Gitarre, E-Gitarre, E-Bass, klassischer Gesang, Pop-Gesang, Klavier, Keyboard und Orgel sowie Akkordeon, Steirische Harmonika und Dudelsack.

___STEADY_PAYWALL___

Die Musikschule Lennetal e.V. ist in den Kommunen Altena, Finnentrop, Neuenrade, Plettenberg und Werdohl tätig und hat an allen fünf Standorten eigene Unterrichtsräume zur Verfügung.

In der Regel startet die Instrumentalausbildung im Gruppenunterricht: Die Schüler motivieren sich gegenseitig, lernen voneinander, bauen Vorspielängste ab, erfahren das Zusammenspiel als selbstverständlich und lernen von Anfang an auch intensiv voneinander.

Spaß beim Musizieren in der Gruppe

Und damit es nicht nur beim instrumentalen Üben bleibt, bietet die Musikschule Lennetal viele Möglichkeiten, mit großem Spaß mit anderen Gleichgesinnten zu musizieren. Nach ca. 2 Jahren Instrumentalausbildung ist es den Instrumentalistinnen und Instrumentalisten möglich, in den Ensembles und Orchestern der Musikschule mitzuspielen. In zahlreichen Ensembles und Orchestern kann jeder junge Musiker zusammen mit anderen in regelmäßigen Proben die Faszination des gemeinsamen Musizierens erleben. Auftritte der Musikschulensembles bieten den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, vor interessiertem Publikum das mit viel Spaß erarbeitete Repertoire zu präsentieren. Von Barockmusik über sinfonische Orchesterliteratur bis hin zu knackig lebendigen Schlagzeugrhythmen bietet die Musikschule für jede Stilrichtung ein interessantes Angebot.

Informationen zu den einzelnen Instrumentalangeboten und Anmeldungen sind erhältlich auf www.musikschule-lennetal.de oder in der Geschäftsstelle der Musikschule, Brüderstr. 33 in 58791 Werdohl sowie telefonisch unter 02392/1508.

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here