TEILEN
Foto: Bernhard Schlütter


↑ Anzeige | Eigene Anzeige schalten

Herscheid. Die Fliegergruppe Plettenberg/Herscheid hat ihre neue Fliegerkantine am Flugplatz Habbel in Betrieb genommen. Freudig und mit einigem Stolz – und das zu Recht, denn in dem schmucken neuen Gebäude stecken hunderte von Arbeitsstunden, die die Mitglieder erbracht haben. Auf etwa 160 qm stehen den Fliegern nun zwei Schulungsräume und eine kleine Küche zur Verfügung.

Am Freitagabend (27. September) wurde die Eröffnung der „Kantine“, wie das Vereinsheim der Fliegergruppe Plettenberg/Herscheid von jeher genannt wird, gefeiert. Unter den rund 100 eingeladenen Gästen waren neben den Mitgliedern die Sponsoren und Handwerker sowie als Repräsentanten der beiden Heimatkommunen Bürgermeister Ulrich Schulte (Plettenberg) und stellvertretender Bürgermeister Wolfgang Vöpel (Herscheid).

Ehrung für Daniel Gärtner

Daniel Gärtner, 1. Vorsitzender der Fliegergruppe Plettenberg/Herscheid, erhielt die silberne Ehrenplakette des DAEC NRW, die höchste Auszeichnung dieses Verbandes für Ehrenamtliche im Luftsport. Foto: Bernhard Schlütter

Vom Vorstand des Landesverbandes Aeroclub NRW waren Vizepräsident Dr. Karl-Dieter Lerch und Geschäftsführer Boris Langanke zum feierlichen Anlass erschienen. Sie hatten eine Überraschung für den 1. Vorsitzenden der Fliegergruppe, Daniel Gärtner, im Gepäck. Für seine Verdienste um den Bau des Fliegerheims sowie den Flugsport allgemein verliehen sie ihm die silberne Ehrenplakette des Verbandes und damit die höchste Auszeichnung, die ein ehrenamtliches Mitglied erhalten kann. Gärtner empfing diese Ehrung widerstrebend, betonte, dass hinter den Leistungen viele Mitglieder der Fliegergruppe als Team ständen.



Anzeige | Eigene Anzeige schalten



Über zwei Jahre Planungs- und Bauzeit

Am Samstag konnten alle Interessierten die Fliegerkantine beim Tag der offenen Tür in Augenschein nehmen. Das einhellige Lob der Besucher bestätigte den Fliegern, dass sie in über zweijähriger Planungs- und Bauzeit das Projekt „neue Fliegerkantine“ erfolgreich bewältigt haben.

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here