Foto: pixabay.com

Meinerzhagen. Fastelovend, Fasching, Karneval – die fünfte Jahreszeit hat viele Namen, und ob man sich dem Alaaf- oder dem Helau-Ruf anschließt, ist für viele eine ernstzunehmende Frage. Wie auch immer man sich entscheidet – im Grunde geht es um Freude, Spaß und gute Laune. Dafür steht auch die Tanztee-Reihe, zu der Stadtverwaltung und AWO-Ortsverein regelmäßig gemeinsam einladen, und ganz besonders die närrische Ausgabe hat in dieser Hinsicht Tradition. In diesem Jahr ist es am Montag, 25. Februar, soweit: Von 14.00 bis 18.00 Uhr heißt es in der Stadthalle für alle Tanzfreunde „Alaaf und Helau!“

Ganz im Zeichen des Karnevals: So präsentiert sich der Tanztee auch in diesem Jahr mit entsprechender Dekoration in der Stadthalle. Das Organisationsteam erwartet seine Gäste mit einem Glas Sekt zur Begrüßung, und dann können sich Tanzbegeisterte, Musikfreunde und alle, die gerne an der leckeren Kaffeetafel plaudern, am närrischen Getümmel erfreuen.

Für ausgelassene Stimmung sorgen wie gewohnt Musiker Marc Bröker, dieses Mal natürlich auch mit einer karnevalistischen Liedauswahl, sowie als besondere Einlage die Valberter Ebbeflöhe mit ihrem sportlich-karnevalistischen Können. Abgerundet wird der Nachmittag durch die Möglichkeit, selbst das Tanzbein zu schwingen und sich bei Kaffee oder Tee sowie einem Stück Kuchen zu stärken. Wie immer liegt der Eintritt bei 1,50 Euro.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here