Bild: Stadt Menden

Menden. „Wo landet nur der ganze Müll?“
Das Familienzentrum Bösperde bewarb sich auf die Ausschreibung der Gelsenwasser AG
zu dem Thema „Nachhaltigkeit“ und wurde berücksichtigt. Für eine dafür bewilligte
Summe wurden im Familienzentrum zweckgebundene Materialien angeschafft, um mit
dem Projekt starten zu können.

Eine kleine Hütte für das Sammeln von Altpapier und Altglas wurde angeschafft und ein
Bollerwagen, um das gesammelte Material von den Kindern zum Container befördern zu
können wurde ebenso erworben. Außerdem kaufte das Familienzentrum Bösperde Kinderschubkarren und LKW für Grünabfälle, eine Kompostkiste, Bilderbücher, Sachbücher und Spielmaterialien rund um die Müllabfuhr.

Für die Kinder ist es schön, so aktiv am Thema Nachhaltigkeit mitarbeiten zu können und
haben bereits eine vorbildliche Sensibilität entwickelt.

Anzeige