Besjan Pajaziti übergab den symbolischen Spendenscheck an Wehrleiter Markus Bauckhage. Foto: Feuerwehr Plettenberg

Plettenberg. Die Firma Brockhaus Lennetal GmbH hat die Plettenberger Feuerwehr mit einer großzügigen vierstelligen Spende bedacht. Der symbolische Spendenscheck wurde am heutigen Freitag (30. Juli) von Besjan Pajaziti an Markus Bauckhage, Leiter der Feuerwehr, übergeben.

Die Firma Brockhaus Lennetal GmbH hat ihren Sitz im Plettenberger Ortsteil Kahley. Dieser Bereich wurde bei dem Unwetter „Bernd“ am 14. Juli schwer in Mitleidenschaft gezogen. An diesem Tag waren mehrere Einheiten der Feuerwehr Plettenberg dort im Einsatz, um Schlimmeres zu verhindern.

Stellvertretend für die Plettenberger Einsatzkräfte, nahm Feuerwehrchef Markus Bauckhage einen Spendenscheck mit einem vierstelligen Betrag entgegen.

„Wir freuen uns über diese großzügige Spende und bedanken uns sehr. Das Geld wird dem Stadtfeuerwehrverband Plettenberg zu Gute kommen“, so der Wehrleiter der Vier-Täler Stadt.

Besjan Pajaziti betonte nochmal seine Dankbarkeit und die Wertschätzung an die Kameradinnen und Kameraden, die an dem besagten Tag wieder mal gezeigt haben, dass auf die Feuerwehr Verlass ist.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here