TEILEN
Symbolbild: © 500cx - Fotolia.com


↑ Anzeige | Eigene Anzeige schalten

Werdohl. (ots) Nach dem schweren Frontalzusammenstoß am 7. Februar (Bericht hier), ist die 24-jährige Frau aus Finnentrop am gestrigen Abend (13. Februar) ihren schweren Verletzungen erlegen.

Die Frau war auf der B 236 aus noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten und frontal mit einem Transporter zusammengeprallt. Dessen Fahrer, ein 60-jähriger Plettenberg, wurde ebenfalls schwerstverletzt und wird in einer Bochumer Spezialklinik behandelt.

Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauerten indes an, berichtet die Polizei MK. Hierfür befinde sich unter anderem ein Unfallrekonstruktionsgutachten durch einen Sachverständigen in Erstellung.



Anzeige | Eigene Anzeige schalten



Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here